Interessante, schöne, lustige, informative Landwirtschaftsvideos die man gesehen haben sollte!!!

  • Jeder darf! die Überschrift sagt alles. ^^


    Bitte Videos in einen Spoiler packen, dass der Seitenaufbau nicht so träge.


    Merci


    Das Video handelt von Ballen pressen mit Maschine, sammeln, ablegen und 4 Pferden. Ab ca. 9 Minuten kommt alte amerikanische Getreideernte!


  • Interessant und beeindruckend Waschtl.




    Das habe ich vor kurzem mal an anderer Stelle gepostet, vom Häcksler direkt in die Presse.

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

  • Schön und beeindruckend finde ich dieses Video hier:

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Schaut mal bei mir im Agrarfoto Diepholz Thread vorbei! :search: im Offtopic Bereich für Bilder :uglyspitze:

  • External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    LogoRespectForModders100px.jpg



    MFG Zetor 6245
    wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten :ugly:

    Edited once, last by Zetor6245 ().

  • Mal zu sehen, wie es auf der anderen Seite der Welt zugeht, ist schon interessant.


    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Mfg Bauer P

  • Hanfernte mit Claas Xerion und einem Orbis 600 ^^


  • Die neuste Generation Drescher:


  • ICH!


    ...würde das auch gerne wissen wer den baut :D


    Und zum Thema Hanfernte hab ich auch was in Grün, aber das andere Grün ^^


  • :HabenWillFendtBB::Krampe:

    Edited 5 times, last by Tornado533: video anordnung ().

  • Wenn man den Hanf auf die Art und Weise erntet wie oben gesehen, was kommt dann als Produkt bei raus? Mit dem oberen Schneidwerk werden ja anscheinend nur die Spitzen abgeschnitten, und der Rest läuft durch den Häckselvorsatz. Kann man das dann als Hanffasern verwenden, und den Rest als Samen, oder wie schauts aus?
    Auch wenn es viele nicht glauben, aber in der Hanfverarbeitung bin ich absolut unbefleckt und habe keine Ahnung... :lol2:


    Viele Grüße, David

    Vegetarier essen meinem Essen das Essen weg

  • Wenn man den Hanf auf die Art und Weise erntet wie oben gesehen, was kommt dann als Produkt bei raus? Mit dem oberen Schneidwerk werden ja anscheinend nur die Spitzen abgeschnitten, und der Rest läuft durch den Häckselvorsatz. Kann man das dann als Hanffasern verwenden, und den Rest als Samen, oder wie schauts aus?
    Auch wenn es viele nicht glauben, aber in der Hanfverarbeitung bin ich absolut unbefleckt und habe keine Ahnung... :lol2:


    Viele Grüße, David

    zum einen kann man futter draus machen oder sogenannte Hanf Teppiche für Kleintiere z.B. oder einstreu , bin mir jetzt nicht sicher aber glaube es gibt auch Dämmatterial Auf Hanfbasis das alles gilt aber nur für das untere Produkt was aus dem oberen wird weiß ich selbst nicht so genau

  • bei Industriehanf dürfte der obere Teil theoretisch uninteressant sein.


    Selbst für Öle wäre die Ausbeute dabei, im Gegensatz zum bösen Hanf, minimal.


    So zumindest mein Wissen

    ...official coffee-to-xml converter...

    ...complaining about other people's log-files since FS13...

    specialized in: textures, ingaming, animations, tutorials and things nobody ever thought about

  • bei Industriehanf dürfte der obere Teil theoretisch uninteressant sein.


    Selbst für Öle wäre die Ausbeute dabei, im Gegensatz zum bösen Hanf, minimal.


    So zumindest mein Wissen

    böser Hanf :ugly: was du damit meinst ist jedem klar hoffe ich. aber ich weiß nicht welche von beiden Arten das ist, es gibt ja die Weibliche und die Männliche Pflanze und welche davon ist jetzt die, die Illegal also Böse ist ich verwechsel das gerne mal :hmm:

  • Ja das Thema gefällt mal wieder :D
    Ich hatte mich damit schon mal beschäftigt weil es bei uns zwei Felder mit Hanf gibt! Zuerst hatte mich natürlich der rechtliche Aspekt interessiert und da heißt es bei uns in Österreich, Anbau erlaubt solange der Hanf nicht blüht. Das sollte beim industriellen Hanf sowieso nicht mehr der Fall sein ^^


    Ein weiteres Zuchtziel war die Erzeugung von Sorten, die einen gegen Null gehenden THC-Gehalt aufwiesen. Zur Rauscherzeugung sind aktuelle Sorten deshalb nicht mehr geeignet.


    Was Männlein und Weiblein angeht siehe weiters in Wiki...


    Hanf ist eine zweihäusig getrenntgeschlechtige (diözische) Pflanze, das heißt, die beiden Geschlechter kommen auf getrennten Pflanzenexemplaren vor. Das bringt Probleme mit der Fasererzeugung mit sich, weil die männlichen Pflanzen früher erntereif werden als die weiblichen. An sich sterben die männlichen Exemplare weit früher als die weiblichen ab, was in einem ersten Arbeitsgang die Ernte der männlichen Pflanzen erforderte. Auch für eine maschinelle Ernte hätte es erhebliche Schwierigkeiten gegeben. Deshalb züchtete man einhäusigen (monözischen) Hanf. Der Vorteil liegt vor allem in der gleichmäßigen Abreifung aller Pflanzen eines Bestandes. Allerdings sind einhäusige Sorten den zweihäusigen ertragsmäßig klar unterlegen.


    Was die Verwendung angeht nochmal Wiki bedient...


    Hanf ist als nachwachsender Rohstoff wegen seiner problemlosen Zucht und vollständigen Nutzbarkeit beliebt. Es werden keinerlei Herbizide benötigt, weil die Pflanzen bereits nach wenigen Tagen den Boden vollständig beschatten, sodass kein Unkraut mehr Licht findet. Außerdem ist er äußerst schädlingsresistent und pflegeleicht. Hanf produziert mehr Biomasse als jede andere heimische Nutzpflanze. In der Wirtschaft ist Hanf äußerst vielseitig einsetzbar und wird wegen seiner hohen Haltbarkeit, Umweltverträglichkeit und niedrigen Energiebilanz geschätzt.


    Angeblich ist Hanf sogar ergiebiger wenn es um Zellstoff für Papier gehen, aber die Produktionskosten sind leider zu hoch:


    Als Hanfpapier werden Papiersorten bezeichnet, die ausschließlich oder zu einem großen Anteil aus Zellstoff bestehen, der aus den Fasern des Nutzhanfs gewonnen wird. Es handelt sich bei den Produkten vor allem um Spezialpapiere wie Zigarettenpapier, Banknoten und technische Filterpapiere. Gegenüber Holzzellstoff bietet Hanfzellstoff eine vier- bis fünfmal längere Faser, einen deutlich geringeren Ligninanteil sowie eine höhere Zug-, Reiß- und Nassfestigkeit. Die Herstellungskosten sind allerdings etwa viermal höher als bei Papier aus Holzstoff, so dass sich Hanfpapier für Massenanwendungen als Druck,- Schreib- und Verpackungspapier nicht durchsetzen konnte.


    Somit ist das Thema "Hanf" hoffentlich ausgiebig erklärt, ihr Drog.. ..isten :D

  • top..besser gehts nicht.


    Weitere kommentare zum bösen, spar ich mir mal. :easypeasy:

    ...official coffee-to-xml converter...

    ...complaining about other people's log-files since FS13...

    specialized in: textures, ingaming, animations, tutorials and things nobody ever thought about

  • Ok, das macht ja schon mal Sinn, vielen Dank. Jetzt muss ich nur noch rausfinden, warum man dann nicht einfach gleich das ganze Ding durch nen Jaguar schickt, wenn der Biomasse-Ertrag so viel höher ist... Mal weiter Tante Google bemühen :-) Danke euch!

    Vegetarier essen meinem Essen das Essen weg