Dreschgeschwindigkeiten benötigt

  • Hallo Com,


    ich bräuchte mal euer Schwarmwissen.


    Was sind die gängigen Geschwindigkeiten bei denen IM REALLIFE die einzelnen LS-Früchte gedroschen/gehäckselt/mit Pickup aufgenommen werden?


    ------------


    Zur Übersicht hier, die aus diesem thread gesammelten Daten:


    maxSpeedBARLEY = 7-9

    maxSpeedCANOLA

    maxSpeedCOTTON

    maxSpeedDRYGRASS

    maxSpeedGRASS

    maxSpeedGRASSWINDROW = 10-11

    maxSpeedMAIZE

    maxSpeedOAT = 8-9

    maxSpeedPOPPLAR

    maxSpeedPOTATO

    maxSpeedSTRAW

    maxSpeedSUGARBEET

    maxSpeedSUGARCANE

    maxSpeedSUNFLOWER = 10-12

    maxSpeedWHEAT = 8-9

    ...wandelt Kaffee in xml's um...


    Spezialisiert auf: Texturen, Ingaming, Animationen, Tutorials und Dinge an die noch keiner zuvor gedacht hat

    Edited once, last by da-hoffi ().

  • Beim Grashäckseln meistens so 10-11kmh, je nach dem was Wiese und Ertrag zulassen.

    Bei der GPS Ernte sind es auch 8-10kmh.


    Stroh und Heu würde ich so eigentlich nicht weiter berücksichtigen, da im LS19 die Pressen schon recht dynamisch auf die Schwaden reagieren. Das fehlt allerdings dem Ladewagen wieder.


    Beim Mähen von Gras ist bis 20-22kmh eigentlich alles möglich, je nach Technik und Gelände.

    Nothing runs like a Deere! :army:

  • Danke erstmal für die ganzen Antworten aber damit es nicht in die falsche Richtung driftet....es geht mir wirklich nur um Geschwindigkeiten von Dreschern/Häckslern bei verschiedenen Früchten.

    ...wandelt Kaffee in xml's um...


    Spezialisiert auf: Texturen, Ingaming, Animationen, Tutorials und Dinge an die noch keiner zuvor gedacht hat

  • Ist schwierig das pauschal so zu beantworten, weil das auch immer etwas auf den Bestand und die Bodenbeschaffenheit ankommt. Ich hatte dieses Jahr Bestände, wo kaum etwas draufstand und ich da mit dem Drescher so drüber bügeln konnte und dann gab es Schläge, wo der Bestand so massiv war, dass nicht mehr wie 6 km/h drin waren. Ich behaupte mal vorsichtig das 6 bis 9 km/h beim Dreschen schon so das Ding aller Maße sind. Mehr geht immer, weniger aber auch. ^^ Kommt vermutlich auch auf die Maschine an. Mit einem 30 Jahre alten Hobel bist vermutlich auch mal langsamer unterwegs. :eine unbeschwerte zeit...:

  • ok...also versteh ich das richtig, das zwischen den einzelnen Fruchtarten kaum bis keine Unterschiede bestehen?


    Mal zum Hintergrund:

    Die Daten dienen einem script als Richtwerte.

    Fährt man schneller Richtwert-der-Frucht +2, würgt man den Drescher ab.

    Das kann dann jeder aber auch nach seinen Belieben anpassen.

    Ich brauch halt nur eine Basis

    ...wandelt Kaffee in xml's um...


    Spezialisiert auf: Texturen, Ingaming, Animationen, Tutorials und Dinge an die noch keiner zuvor gedacht hat

  • Rein aus der Erfahrung behaupte ich, dass mehr als 10 km/h zu viel des Guten sind. :/

    Die Fahrgeschwindigkeit ist ja an zwei wichtige Kriterien gebunden: Bestandsbedingungen und Durchsatzleistung des Dreschers, und das wiederum sind zwei Punkte, die wohl auf alle gängigen Früchte anzuwenden sind. Deswegen ist es auch schwer, sich da auf eine „richtige“ Geschwindigkeit zu einigen – da eben jeder Schlag und jeder Drescher unterschiedlich ist.

    Aus der schnellen Überlegung heraus würde ich jetzt einen groben Richtwert nehmen und wie du schon erwähnt hast +/- 2 km/h „Kulanz“ einbauen. Ich denke, dass man da bis 7 km/h gut im Mittelfeld liegt und es dann ab bspw. 9 km/h kritisch wird und dir die Maschine bei 10 km/h und mehr verreckt. Die Bestandsbedingungen kannst du vermutlich nur schlecht darstellen und realisieren. Selbiges auch für die Befahrbarkeit des Acker. :hmm:

  • Wir fahren in Gerste und Weizen 5-7 km/h, je nach Beschaffenheit und Verlustanzeige. Im Lohn gerne mal das eine oder andere km/h schneller. Hatte aber auch schon Schläge wo ich mit 2 km/h quer übers Feld gekrochen bin - - > extremes Lagergetreide.