[FS19] EnhancedBGA

  • [FS19] EnhancedBGA

    Allgemein

    Das Ziel dieses Scripts ist eine möglichst realistische Biogasanlage zu simulieren. Hierfür wird die auf Standardscript laufende Biogasanlage um einige Funktionen erweitert. Dadurch werden keine weiteren Änderung an den Anlagen auf der Karte nötigt sein.




    geplante Funktionen

    • - detaillierte Berechnung anhand genauerer Werte für Substrat, Gas und Stromerzeugung je nach Fruchttyp
    • - Einstellung unterschiedlicher Zuführzeiten sowie der zugeführten Menge pro Stunde :erledigt:
    • - graphische Übersicht im Spiel zur Übersicht der Anlage
    • - unterschiedliche Anlagengrößen
    • - Güllebonus
    • - Inbetriebnahmekosten (neu)
    • ...


    Verbesserungsvorschläge sind jederzeit gern gesehen!8)

  • Super Arbeit!


    Auch das betreiben von mehreren Anlagen wäre klasse, bis hin zu platzierbaren kleinen Hof Anlage mit 50kw. Auch erweiterbare wie zum Beispiel als Basis, einen Fermenter mit 100kw, bei zweien platziert in einem Radius von 30m verdoppelt sich die Leistung. So könnte man schön spielen... :)

  • hört sich richtig cool an, bitte nicht allzu kompliziert machen, das auch Leute ohne Studium das Ding bedienen können. Und wenn eine kleine Variante als platzierbare Hofvariante ginge wäre das mega :)

  • Ich schließe mich den anderen an. Das klingt sehr interessant. Ich bin gespannt...

    Und mcweis hat recht. Zu kompliziert sollte die Bedienung nicht sein. Doch genau da haben wir das Problem... Manchmal ist Einfach schwieriger zu basteln als komplex.


    LG

  • Danke für eure Rückmeldungen!8):thumbup:


    Da sind sehr interessante Vorschläge dabei. Der Punkt "Güllebonus" wird nun auch mit als geplante Funktion gelistet.

    Über eine erweiterbare Anlage haben wir auch bereits nachgedacht , aber erstmal hinten angestellt. Mehrere Anlagen wird es vorerst nicht geben. Aber aufgeschoben bedeutet nicht aufgehoben.

    Die Bedienung soll so einfach wie möglich gestaltet werden.

    Team LTW

  • Kurzes Statusupdate:

    Derzeit läuft die Anlage komplett auf einer "Grundlast" mit festen Werten, die durch eine detaillierte Berechnung ersetzt werden sollen. (Zuführmenge bei ca. 20000l pro Tag, die über den ganzen Tag verarbeitet werden.)

    Da dies noch etwas dauert, wird die Version mit der "Grundlast" evtl. schon veröffentlicht.

    Team LTW

  • Guten Tag,


    habe die Enhanced BGA runtergeladen und spiele damit bis jetzt läuft alles super und auch die Idee dahinter ist echt mega.


    Zur Map ich spiele die Puur Neederlande


    Jetzt habe ich dazu eine Frage....

    Ich habe die Bga befüllt jetzt hat sie aber nur 7759l in 1Std. durchgelassen und hat mir dann 523€ eingebracht.

    Nun frage ich mich ob ich die Durchflussmenge in dieser Stunde erhöhen kann und wenn ja wie kann ich das machen?


    Wäre sehr dankbar über eine Antwort :)


    LG Schmiddy

  • Moin!

    Also in der jetzigen Version ist die Zuführmenge im Spiel noch nicht regelbar (höchstens direkt im Script). Dies wird aber definitiv mit dem nächsten Update möglich sein. Warum jetzt nur 7759l zugeführt werden, wundert mich. Wird in der Log evtl. ein Fehler dazu angezeigt?

    Team LTW

  • Nein ein Fehler steht nicht in der Log....

    aber habe mir das Script jetzt so angepasst wie ich mir das wünsche :D

    war sehr friemelig aber jetzt gehts :D


    Danke trotzdem für die Antwort

    LG

  • Freue mich schon wie ein Schnitzel auf die neue Version.... :)


    Kann man das dann mit der BGA Extension von upsideDown vergleichen? Sind auch mehrere Anlagen möglich?

    Das Biogasen ist viel zu Simpel gehalten. In echt gehört ja auch eine Menge dazu...


    LG

    Edited once, last by Maxter ().

  • Update im ersten Post:!:


    Moin, schön das euch das Script so zusagt! Ja, das Script wird vom Grundprinzip so ähnlich wie die BGAExtension. Mehrere "kaufbare"Anlagengrößen wird es noch nicht geben. Sind jedoch bereits zwei oder drei Anlagen auf der Karte verbaut, sollen diese alle unterschiedlich einstellbar sein.

    Team LTW

  • Hallo Kingkalle.

    Eine sehr gute Idee von dir mit deinem Projekt der BGA leben im Ls19 einzuhauchen.

    Hab jetz die Version 1.0 die aber noch nicht so recht funktioniert, der Bunker führt nur ca. 7000 ein.

    Wie kann man das selber im Skript ändern?

    Hoffentlich kommt das Update bald, freu mich schon darauf


    Mfg

  • Hallo KingKalle, Hallo zusammen. :)

    Ich war so frei und habe für mich privat das Skipt bereits drastisch abgewandelt. Grund dafür ist der, dass ich seelber fast 10 Jahre 3 BGA's betrieben habe.

    Hinzugekommen/Abgeändert ist:

    - vergebbare Fütterungszeiten (derzeit simpel im Skript eingetragen (alle BGA-Typen die selben Zeiten))
    - selbstdefinierbare Fermentergröße(n) (werden in der BGA.xml angegeben; Ersatzwerte vom Skript, wenn keine Angabe(n) in der XML vorhanden)
    - selbstdefinierbare Verweildauer (wird in der BGA.xml angegeben; Ersatzwert vom Skript, wenn keine Angaben in der XML vorhanden)
    - Tagesmenge Futter wird anhand der Gesamt-Fermentergröße und Verweildauer der jeweiligen BGA berechnet und dann zur Fütterungszeit langsam verbraucht (eine Fütterung dauert 15 Minuten)
    - TS-Gehalt-Berechnung
    - Gasberechnung anhand des zugeführten Produkts (verwendete Werte: TS-Gehalt, oTS-Gehalt, Methangehalt)

    - Variation bei der Gasmengenberechnung (natürliche Schwankung quasi)- Gärresteberechnung (verwendete Werte: TS-Geahlt, oTS-Gehalt)

    - Füllen des Fermenter nach Inbetriebnahme (kein Gas und kein Gärrest), danach Gasaufbau (Strom/Wärme-Produktion fährt an)
    - Gasabbau bei fehlender Fütterung (Strom/Wärme-Produktion fällt ab)- Anhalten der Anlage bei zu hohem TS-Gehalt (evtl später mal deaktivierbar)

    - Füttern ohne Gülle nicht möglich (kann deaktiviert werden, dafür muss dann aber ein Mindestrest an Gärrest vorhanden sein)

    - bei Verwendung von Seasons wird abhängig von der Außentemperatur die durch das BHKW erzeugte Wärme genutzt und entsprechend vergütet (ohne Seasons Festwert)
    - evtl noch was, was ich gerade vergessen habe aufzulisten :D:D


    Was evtl noch kommt: :hmm:
    - GUI mit Einstellmöglichkeiten (wenn ich mich an das Bauen eines GUI mal rantraue)
    - erweitern der Datensätze der möglichen Fütterungsstoffe (derzeit 11 eingetragen, Rest wird als "UNKNOWN" mit Durchschnittswerten abgearbeitet)
    - Fütterungszeiten via BGA.XML (oder sogar via GUI)
    - genaue Berechnung bei InGame-Geschwindigkeiten größer 5000
    - Umkippen der Biologie und damit ein kompletter Neuanfang mit der BGA bei nichtbeachten der Fütterung (zu lange ohne Fütterung, immer wechselnde Rohstoffe)


    Da ich nicht weiß, wieviel du, KingKalle, an dem Skript selber geschrieben hast die Frage von meiner Seite, ob ich von dir das OK bekomme, das Skript, sofern es dann soweit aus meiner Beta raus ist, zu veröffentlichen. :)

    Gruß, Chris


    P.S.: Es handelt sich nur um ein Skript. Es beinhaltet keine Gebäude. Nicht, dass sich hier was falsches vorgestellt wird. ;)