Freunde der Landwirtschaft - Das MP-Projekt in "Kandelin"

  • Guten Morgen ModdingWelt,


    wie ihr ja bereits in meinem vorherigen Thread vielleicht gesehen habt, tut sich etwas neues auf und das neue braucht auch einen eigenen neuen Thread.


    Aber bevor es mit den Bilder los geht, möchte ich euch ein paar Hintergründe zu dem Team, der Entstehung und den Leuten dahinter erzählen und dieses, in chronologischer Reihenfolge.


    Karamelli "melli-ohz" - seid Oktober 2017 - "die Chefin" ich hasse es und sie hören einfach nicht damit auf!


    Sven8690 - seid Oktober 2017 - "der Claas-DLC-Verweigerer" mit ihm zusammen habe ich die Gruppe gegründet, schön das du immer noch / wieder da bist und das seid jetzt 10 Jahren :)


    Elbrex - seid November 2017 - "der Fan vom ProSeed" *Achtung Sarkasmus... er hasst es ;)* einer unserer ersten Mitstreiter. Er zieht bei Sturm im Team die Siloplane wieder gerade :love:


    beowulf99 - seid März 2019 - "der Gelegenheitslandwirt" nach etlichen Enttäuschungen der Mitgliedersuche war er einfach da und ging nicht wieder :pardon:


    janis243 - seid Mai 2020 - ich nenne ihn einfach mal "der Glücksgriff" denn Janis kam zu einer Zeit, wo ich den Multiplayer fast an den Nagel gehängt hätte und hat neuen Schwung ins Team gebracht.


    jann - seid August 2020 - der "Jungspund" bringt mit seinen 14 Jahren den Altersdurchschnitt richtig durcheinander. Hier zeigt sich, dass Alter nicht unbedingt immer etwas mit Spielweise zu tun hat. Gut, manchmal macht er komische Stunts, aber so im großen und ganzen klappt das ganz gut.


    Wir sind nicht die Hardcore-LS-Gamer, ganz im Gegenteil. Jeder hat sein Reallife, welches immer ganz vorne steht. Für andere gibt es nicht nur den LS und andere versuchen sich nebenbei im Modding/Mapping. So sehen wir uns im Multiplayer nur ein- bis zweimal die Woche, für vielleicht zwei oder drei Stunden, ab und an auch mal länger und öfter, je nachdem was anliegt, aber auch selten alle. Schichtdienste und akute Unlust pfuschen uns immer wieder dazwischen, was nicht schlimm sondern absolut verständlich ist. Mal schauen, ob der eine oder andere aus dem Team auch etwas zu seinem Erleben in diesem Team schreibt :gamer: oder "die Chefin" in die Pfanne haut. Wir werden es erleben.


    Beginne werden wir hier im zweiten InGame-Jahr, denn jeder der bei Null mit Season´s im ersten Jahr anfängt, weiß wie mühselig das erste Jahr sein kann. Und nun lasst euch überraschen was wir euch zeigen, viel Spaß:golly:


    Gestern habe ich rein zufällig mal in die Aufträge geschaut, ob da etwas für uns bei ist. Düngen, düngen und nochmal düngen. Der zweite Blick fiel dann auf den/die Hofbesitzer. McBee  Crouwler  Zetor6245 wer auch immer von euch dafür verantwortlich ist, mir war nicht bewusst, dass ich so bekannt in der Community bin und erwähnt werden muss. Coole Sache :beer: aber nun, nur weil ich dieses erst jetzt entdeckt habe, müsst ihr das beim nächsten Update auf KaraMelli ändern. Sorrrrryyyyyyyy :empathy:


    Habt alle einen schönen Tag :winkewinke:

  • Wenn man es genau nimmt, war das BernieSCS .

    Das müsste nämlich schon seit der ersten Version drin sein.


    Aber ich werde deinen Namen natürlich für das nächste Update anpassen. ;):)

    War wohl ein wenig unaufmerksam ;)



    Böser Bernie böser :easypeasy:

    Lieber Bernie :*

  • Das erste Jahr im Zeitraffer!


    Meine Einsteig auf Hinterkaifeck beginnt mit der Maisernte ... zunächst noch mühsam mit Zweireiher...



    ...dann aber doch schnell mit mehr Schlagkraft.



    Gelagert wird das ganze Zeug im großen Kopfsilo der BGA.



    Anschließend geht es an die Bearbeitung der Felder. Die Wiesen werden mit Naturdünger gepflegt...



    ...und die ehemaligen Maisfelder werden mit Pflug und...



    ...Grubber für die nächste Aussaat vorbereitet.



    Dann kommt die Getreideernte an die Reihe. ... KaraMelli übernimmt das Dreschen und ich bringe die beiden Drehschemel-Anhänger zum Feld...



    ...und übernehme das Pressen der Strohballen.



    Dann gibt es einen Wechsel auf dem Drescher und Melli sammelt die frisch gepressten Ballen vom Feld.



    Zum Jahresende bringen wir noch die Wintergerste in den Boden...



    ...und füllen die BGA mit der neuen Maissilage.



    Dann ist das erste Jahr geschafft und die Maschinen werden für den Winter gereinigt und gewartet.


    Bis zum nächsten Jahr :Tach:


    ---


    Frostig kühl!


    Da eine eisig weiße Schicht das Land überzieht, muss die Feldarbeit noch ruhen.



    Aber auch an solchen Tagen finden die Freunde der Landwirtschaft genügend Beschäftigung ... KaraMelli füttert die Kühe, damit diese hoffentlich bald Ertrag bringen ... und dieses Ziel rückt immer näher, denn heute wurde das erste Kälbchen geboren ... es ist also Milch in Sicht.



    Ich bringe mal eben das Förderband vom Hof zur BGA, damit wir den Silageverkauf beschleunigen können.



    Und so wird dem Vielfraß ordentlich das Mündchen gestopft.



    Zum Abschluss verkaufen wir noch unsere Hühnereier.



    Die wertvolle und zerbrechliche Fracht, wird selbstverständlich zu Fuß zur Verkaufsstelle geliefert. Wir sind ja schließlich ein verantwortungsbewusster Betrieb.



    Das war's soweit aus Hinterkaifeck ... bis zum nächsten Mal, wenn die Freunde der Landwirtschaft wieder freudig landwirtschaften :Tach:

    Edited 7 times, last by Jim's Farm ().

  • Frostig kühl ... again!


    Der Frühling ist da ... endlich kann die Feldarbeit richtig losgehen! ... Denkste :pardon: ... Frost, Schnee und Regen, haben weiterhin das Land fest im Griff :pinch:


    Also nutzen wir die Zeit, um die Tiere zu sättigen ... KaraMelli und @phFARM machen Kuhmischdingsbums fertig:



    Und Sven8690 bringt den pickenden Eierlegern frisches Chicken Feed ... PREMIUM Chicken Feed, selbstverständlich ... so viel Zeit muss sein!



    Und Günni, der Hof-Kläffer, sieht vor lauter Trockenfutter das Fleisch nicht!



    Gerade, als ich mich im Hühnerstall vor der Arbeit verstecke ... ähm, ich meine: ein kurzes Päuschen einlege ... kommt prompt unsere Kaleuin mit Hackebeil bewaffnet rein ... und das bedeutet: Alles was im Hühnerstall männlich ist, wird einen Kopf kürzer gemacht =O ... schnell gehe ich wieder an die Arbeit!



    Noch mit etwas Angstschweiß auf der Stirn, verlasse ich unseren Hof, um beim Nachbarn etwas Silage zu klauen ... ähm auszuleihen, meine ich natürlich :pardon:



    Zurück am Hof, ist dort ordentlich Action im Gang: Alex2084 wartet, bis KaraMelli den Mistanhänger vollgefördert hat ... und Sven8690 macht mit dem Kompaktlader wild hupend Radau ... irgendjemand hat einfach einen MF 7700 mitten in den Weg gestellt ... wer macht denn sowas? :zuviel:



    Etwas später ist Alex2084 mit dem Ausbringen von Mineraldünger beschäftigt ... auf ... ähm ... öhm ... komplett schneefreien Feldern :thinking: Wir würden ja niemals gegen die Düngeverordnung verstoßen :oops:



    Zum Ende des heutigen Tages gibt es nochmal Teamwork ... mit vereinten Kräften produzieren KaraMelli, Sven8690 und @phFARM frische Mischfutterration...die anschließend im Hochsilo zwischengelagert wird.



    ...und wenn sie nicht erfroren sind, dann futtermischen sie noch heute :popcorn:



    Aber es wird der Tag kommen, an dem die Hinterkaifeck auftaut und es endlich auf den Feldern wieder ordentlich zur Sache gehen kann! :senior:


    Bis dahin ... macht's gut ... euer Jim :winkewinke:

    Edited once, last by Jim's Farm ().

  • Nope, schau doch, was auf seiner Hütte steht :pardon: Aber der🎈 heißt noch so ;)

  • Mahlzeit ModdingWelt :dance:


    Gestern haben wir wieder ein bisschen erledigt und da der gute @phFARM besseres zu tun hatte, habe ich zwei Bilder für euch.


    Mit der Mistplatte am Hof und einem Förderband ist die Sache immer ein bisschen eng. Eine Lösung musste her und die schien mir mehr als logisch. Geradestehend vor der Mistplatte durch die Halle in den Miststreuer. Nur hätte der Streuer keine 10cm höher sein dürfen. Schwein gehabt

    Knappe Kiste


    Damit aber nicht genug. Elbrex ist der Herr der kurzen Wege und anstatt sich direkt am Misthaufen zu bedienen folgt er einfach dem Streuer und bedient sich am Förderband. Unfassbar, oder?

    da macht es sich jemand einfach


    Nun ja, sonst war ich mit Arbeiten und aufpassen beschäftigt, man weiß ja nie was die Kollegen so anstellen. Bis nächstes Mal :winkewinke:

  • Heu machen ... oder so?!


    Servus ModdingWelt, heute gibt es mal wieder einen Schub Bilder aus dem Hinterkaifeck-MP. Gestern stand das Heumachen auf dem Plan:


    Ohne jegliche Zögerung, schnappt sich KaraMelli Front- und Heckmähwerk und prescht los und ich folge ihr mit dem Zetter.



    In perfekt eingespieltem Teamwork wird das Gras geschnitten und gewendet.



    Insgesamt werden drei Wiesen-Flächen bearbeitet.



    Ohne Pause wechselt KaraMelli Mähwerk gegen Schwader und legt akkurate Schlangenbahnen über die Wiesen.



    Und auch ich tausche im Tiefflug den Zetter gegen die Ballenpresse und beginne umgehend damit die Heuballen zu pressen ... aber Moment ... war da nicht irgendwas ... mit Seasons ... und Gras zu Heu ... mhhhhh :hmm: ... das Ergebnis der ersten beiden Ballen hilft meinem Gedächtnis auf die Sprünge 8|


    1 Silageballen und 1 Strohballen liegen auf dem Feld :pinch: ... KaraMelli kommt direkt wutschnaubend angerannt ... verzweifelt versuche ich zu retten, was nicht mehr zu retten ist: "Hey Melli, schau mal, was ich gemacht habe ... zwei wunderschöne Fast-Heuballen!" :pardon: Mellis 'Begeisterung' folgt prompt: :Gehts noch?!:



    Mit langgezogenen Ohren hole ich die beiden Fail-Ballen vom Feld, während KaraMelli die letzten Bahnen schwadet.



    Zum Schluß statten wir beowulf99 noch einen Besuch an der BGA ab, um zu schauen, was er so treibt ... und mit Erschrecken muss KaraMelli auch hier feststellen: Es wird gekleckert statt geklotzt :stopping:



    Nachdem das nächste Ohrenpaar langezogen wurde, nimmt die Kaleuin zur Sicherheit die BGA-Brücke ein, damit die Silage von nun an zielsicher im Vielfraß versenkt wird.



    Und so endet ein - für unsere Verhältnisse - äußerst erfolgreicher Arbeitstag in Hinterkaifeck :ugly:



    Schön wars ... und ich freue mich auf die nächste Session :eine unbeschwerte zeit...:


    Bis dahin ... macht's gut ... euer Jim ... der jetzt erstmal seine Ohrläppchen kühlen muss :D

    Edited once, last by Jim's Farm ().

  • Hallo ModdingWelt,


    ja, Spaß macht es wirklich und wir haben so eine entspannte Stimmung innerhalb des Teams. @phFARM die Bilder sind einfach super und das MP-Loge finde ich richtig klasse :thumbup:


    Wo der Liebe aber etwas untertrieben hat ist beim ohrenlangziehen. Das hättet ihr sehen müssen, wie ich den @phFARM mit der Ackerschiene über das Feld gezogen habe. Das Fenster hinten hab ich aber zugemacht, das Geschrei konnte ich mir einfach nicht mit anhören :D über die Tücken des Seasons stolpert man immer wieder, das dauert immer so lange, macht aber auch einfach Spaß, oder es steigert den Spaß ungemein.


    @phFARM danke für´s Knipsen und Schreiben :) echt super

  • :moin: Community,


    ja auch hier geht es weiter, nur leider vergesse ich ständig die Kamera um Bilder zu schießen und unser Landwirtschaftsfotograf hat sich für unbestimmte Zeit Urlaub genommen.

    Und so habe ich mich am Abend mit janis243 zum nächtlichen Pflügen aufgemacht. Ich habe meinen geliebten 600er Arion gesteuert.

    Freunde der Landwirtschaft - Multiplayer Hinterkaifeck


    Und im Hintergrund hat sich janis243 mit dem 7000er Fergy ausgetobt.

    Freunde der Landwirtschaft - Multiplayer Hinterkaifeck


    Bevor sich unser Fotograf in die Auszeit gestürzt hat, brachte er aber noch seinen treuen Gefährten "Hope" vorbei, der ihn bei der Reise nicht begleiten konnte. Hier in Hinterkaifeck hat er aber seinen Platz gefunden und mit "Pünktchen" eine süße Stallgenossin :vain: naja, sind sich noch ein bisschen fremd und etwas auf Distanz, aber das wird schon :)

    Freunde der Landwirtschaft - Multiplayer Hinterkaifeck


    Bis Bald

    Eure KaraMelli

  • Hat auf jeden Fall ne Menge Spaß gemacht. Freue mich aufs nächste Mal :D


    Aber nicht zu vergessen: Das Heu wurde auch noch gepresst

    Bruder erzähle mir nicht, was sie über mich gesagt haben. Erzähle mir lieber, warum sie es in deiner Anwesenheit durften


    Raise a stone for all to see

    Runes carved to my memory

  • :moin: Community,


    Nachdem janis243 gestern ja schon das erste Bild vom Ballen pressen eingestellt hat, mache ich noch ein bisschen weiter. Während ich mit dem Pressen beschäftigt war, hat janis243 die Ballen bereits aufgespießt und....

    Freunde der Landwirtschaft - Multiplayer Hinterkaifeck


    ...in verladefertige Reihen gelegt. Das hab ich bislang noch nicht gesehen und war schwer beeindruckt, gerade weil die meisten Mitstreiter lieber zum Autoload greifen als selber Hand anzulegen!!!

    Freunde der Landwirtschaft - Multiplayer Hinterkaifeck


    Nachdem wir damit fertig waren durften die Ballen dann auch verladen und zum Hof gefahren werden. Die Ballen von der Weide am Hof habe ich direkt ohne Anhänger kurz über die Straße gefahren, während janis243 die Ballen von den anderen Weiden eingefahren hat. Hier hat sich die Vorarbeit wirklich ausgezahlt und die Ballen waren schnell am Hof.

    Freunde der Landwirtschaft - Multiplayer Hinterkaifeck


    Freunde der Landwirtschaft - Multiplayer Hinterkaifeck


    Zum Schluss bin ich noch zur Pferdekoppel und habe mir Hope für einen kleinen Ausritt geschnappt. Wer rastet, rostet und im Galopp und gemütlich Trapp ging es über Feldwege und Wiesen.

    Freunde der Landwirtschaft - Multiplayer Hinterkaifeck


    Na meine Lieben, dann bis zum nächsten Mal :winkewinke:


    Eure

    KaraMelli

  • Und wieder geht ein sehr produktiver Tag zu Ende. Leider hat uns das Wetter einen Strich durch die Rechnung gemacht, aber trotz all der Hektik hatte ich kurz Zeit, um wenigstens 2 Bilder zu machen :)


    Heute ging es nämlich dem Getreide an den Kragen :thumbup:

    Ich glaube, KaraMelli hat noch ein paar Schnappschüsse mehr machen können :D

    Bruder erzähle mir nicht, was sie über mich gesagt haben. Erzähle mir lieber, warum sie es in deiner Anwesenheit durften


    Raise a stone for all to see

    Runes carved to my memory

  • KaraMelli

    Changed the title of the thread from “Freunde der Landwirtschaft - Das MP-Projekt in "Hinterkaifeck"” to “Freunde der Landwirtschaft - Das MP-Projekt in "Kandelin"”.
  • Moin Community,


    so... mal wieder etwas schreiben. Ja, wir sind umgezogen, irgendwie sind wir auf der Hinterkaifeck stecken geblieben, deshalb auch die lange Pause. Nun ist es die Kandelin, wie in vielen anderen Projekten auch. Warum? Dafür gibt es verschiedene Gründe.


    Ich hatte erst einmal keine Lust mehr auf Tiere und zum zweiten musste ich etwas neues, anderes haben. Da kein Einspruch kam, sind wir umgezogen. Unser Spielstil ist der gleiche geblieben, sprich wir bewirtschaften zusammen den Hof des Lohnunternehmens und die BGA. Wir besitzen ein paar Felder die bereits alle bepflanzt, gedüngt und gespritzt wurden, sowie zwei Weideflächen, die bereits einmal eingefahren wurden. Da wir meistens nur drei bis fünf Spieler sind, haben wir uns gegen Mais und Häckseln entschieden und befüllen die BGA mit Grasschnitt, um die Gärreste später auf den Feldern zu verteilen, statt Mineraldünger zu streuen.


    Auf der anderen Seite betreiben wir ausschließlich Ackerbau, auch im Lohn, also suchen uns Aufträge an denen wir einfach Freude haben, mehr wollen wir auch gar nicht.


    Aufnahmen vom Fuhrpark werden auch nach und nach kommen, aber nun die ersten zwei Bilder.


    Säen im Duett

    Auftrag auf Feld 2, 25 Ha Weizen säen.


    Vorbereitung für den zweiten Schnitt - Irgendwo muss das Zeug ja hin

    Erweiterung des Siloplatzes für den 2. und 3. Schnitt. Mal schauen wie lange wir damit die BGA befüllen können.

  • Wenn wir noch bei der Fuhrpark-Vorstellung sind, dann hier mal mein Auto-Töff :P



    Und noch eins vom Grubbern im Doppelpack

    Bruder erzähle mir nicht, was sie über mich gesagt haben. Erzähle mir lieber, warum sie es in deiner Anwesenheit durften


    Raise a stone for all to see

    Runes carved to my memory

  • Moin Community,


    auch hier geht es munter weiter. Unsere Felder sind soweit fertig, alles gedüngt, gespritzt und eigentlich bereit zum Ernten, wenn da nicht der Wachstum wäre. Also Zeit überbrücken und hier und da, so wie die Lust und Laune fällt, den einen oder anderen Auftrag annehmen. Irgendwann muss ich mal die anderen fotografieren, sonst kommt die Frage auf, ob ich alleine oder immer nur zu zweit spiele.


    In die Quere kamen uns einige Silageballen-Aufträge wo janis243 bestimmt auch noch das eine oder andere Foto präsentieren kann. Ich habe mir jedenfalls meine neue Lieblings-Mähkombi an der Schlepper gebastelt und das Gras einen Kopf kürzer gemacht.

    Multiplayer Kandelin


    Ein paar Tage weiter, hab ich mich von den Weiden getrennt und noch einen schönen Sähauftrag entdeckt, den ich mit unserem neuen Teammitglied jann durchgezogen habe.

    Multiplayer Kandelin


    Nachdem wir mit dem sähen fertig waren, blieb mir noch die Zeit bei dem Ballerinas janis243 und Sven8690 vorbeizuschauen. Dank "Universal_Passenger" konnte ich bei Janis auf dem Sozius Platz nehmen und eine Runde mitfahren. Zum Glück habe ich bei seinem Fahrstil genau neben dem Nothammer gesessen.

    Multiplayer Kandelin


    So langsam merken wir aber, dass wir der Ernte entgegenfiebern. Ein paar Tage werden wir wohl noch Aufträge durchziehen müssen, aber das Getreide kann man schon aus der Ferne riechen. Irgendwo passt auch noch ein weiterer Grasschnitt rein, der in den neu gebauten Silo gefahren werden kann. Bis dahin aber noch einmal mit Elbrex und den Grubbern ab auf den Acker, das zur Mitte des Sommers??? Aber was soll´s, Auftrag ist Auftrag. Elbrex durfte sich endlich den Schlepper kaufen, den er immer haben wollte, nur für die anderen Projekte war er einfach zu groß. Und so wurde es ein Xerion 5000, was auch sonst, der ohne Mühen wirklich jedes Gerät über die Felder zieht und auf dem Silo mit Schild, Walze und Zwillingen einen mächtigen Eindruck hinterlässt.

    Multiplayer Kandelin

  • :moin: Communtity,


    Im Erde umdrehen sind wir in Kadelin die Größten. Gestern Abend auf die Schnelle in 2 1/2 Stunden 75 Hektar Ackerfläche gegrubbert. Anfangs zu zweit, dann zu dritt. Jeder hat für sich eine andere Spielweise, aber das hier, das ist meine Art Multiplayer.

    75 Hektar mit 36 Metern Arbeitsbreite


    Nach abgeschlossener Arbeit noch schnell meinen geliebten Fergy und den Grubber geduscht. Nach über 37 Betriebsstunden sieht er dann endlich auch nach Arbeit aus. Der Lack ist ab! Auch hier kann man sich ja immer wieder streiten, ob es nun gut oder schlecht umgesetzt ist, ich finde es einfach klasse, dass die Maschinen nicht nur dreckig, sondern auch abgenutzt sind. Schön bei Seasons, dass man es lackieren muss und nicht gleich bei jeder Reparatur wieder in Stand gesetzt ist. Ich werde mal bis 100 Betriebsstunden weiterfahren und schauen wie er dann aussieht. Und wenn er brav durchhält bekommt er vielleicht einen neuen Anstrich.

    Der Lack ist ab... oder wo gehobelt wird, fallen Späne

  • In die Quere kamen uns einige Silageballen-Aufträge wo janis243 bestimmt auch noch das eine oder andere Foto präsentieren kann

    Leider hab ich tatsächlich gar keines gemacht dabei :( War einfach am Fahren und fahren und fahren :)


    Hab aber trotzdem noch 2 andere Schnappschüsse :P






    Zum Glück habe ich bei seinem Fahrstil genau neben dem Nothammer gesessen.

    Und das hab ich einfach mal gekonnt übersehen :nono:^^

    Bruder erzähle mir nicht, was sie über mich gesagt haben. Erzähle mir lieber, warum sie es in deiner Anwesenheit durften


    Raise a stone for all to see

    Runes carved to my memory