Markus' Erlebnisse in Steinbrunn

  • Im Moment mache ich mir eher sorgen, dass keine rosa Maschinen am Tegernsee auf einmal an mir vorbei fahren :rofl: … Und gegen den Diebstahl habe ich gleich einmal einen Hofhund angeschafft (Eigentlich eher jetzt durch deine Aufmerksamkeit :uglyspitze: ). Jetzt können sie ruhig kommen :vain:

    Und fettes :thumbup: noch einmal Tobi: Deine Transportbox ist perfekt für die Holzer! Passt absolut auf den Hof und die Gegend! Alle anderen Anhänger zum Transport von Milch sind bei mir schon Geschichte! Aber natürlich wird die Milch mit der realen Transportmenge gefahren :thumbup:


    :hi:

    Im Moment befindet sich diese noch in der Bau- bzw. in der Testphase schon. Eigentlich könnte Tobi Lea Torash mal wieder ein paar Aktualisierungen zu seinen Mods bringen, die man eigentlich hier findet:

    Meine kleine (große) Bastelstube - von Maps über Mods hin zu kleineren Pfuschereien..

    Oder hast du schon einen neuen Thread eröffnet, den ich übersehen habe :hmm: ?

    Auf und ab und wir sind trotzdem hier,FC Köln mein Lebenselixier!
    Rot und Weiß wir werden zu dir stehen,diese Tradition wird nie vergehen!

  • Im Moment befindet sich diese noch in der Bau- bzw. in der Testphase schon. Eigentlich könnte Tobi Lea Torash mal wieder ein paar Aktualisierungen zu seinen Mods bringen.

    Könnte ich, wenn ich denn was zum aktualisieren hätte.
    Das Ding ist, ich wurschtel noch an der Specular (Gloss) herum, die mir bisweilen noch ned wirklich gefällt.
    Aaaaaber soviel sei verraten:
    Es dauert nicht mehr allzu lange. ;)

  • Welchen neuen Traktor soll es geben? 16

    1. Fendt 516 Vario (12) 75%
    2. Valtra N-Serie (4) 25%

    28. Unmengen an Heu


    Am Morgen fahren Markus und Carolin direkt zum Hof, da Frau Müller die beiden zum Frühstück eingeladen hat. Nachdem Frühstück teilen sich die beiden dann auf. Markus fährt zum Striegeln auf das Feld und Carolin hilft Frau Müller bei der Versorgung der Hühner und dann bei der Gartenarbeit und im Haus. Danach wendet sie auch noch die Wiese zum letzten Mal.


    Markus' Erlebnisse in Steinbrunn 28/1


    Danach geht es weiter mit der Heuernte: Bei dem Lohnunternehmen wird ein Schwader gemietet den Markus daraufhin über das Feld steuert.


    Markus' Erlebnisse in Steinbrunn 28/2


    Mittags kommt dann ein Mitarbeiter des Lohnunternehmens, der die Presse über die Wiesen steuert.


    Markus' Erlebnisse in Steinbrunn 28/3


    Dann übernimmt Markus das Bergen der 111 Ballen. Dazu kommt der MF zum Einsatz, der dann mit seinem Frontlader die Ballen auflädt und dann in die Hallen zu stapeln. Diese werden in zwei Hallen gelagert: Erst eine Ladung am Hof und dann die Reste direkt in eine Scheune an der Wiese, welche dann zum Füttern geholt werden können.


    Markus' Erlebnisse in Steinbrunn 28/4


    Mit der Beendigung der Ernte neigt sich der Tag dem Ende zu. Den Abend verbringt das Paar gemeinsam mit Grill auf der eigenen Terrasse und lässt ihn mit etwas Wein ausklingen.

  • 29. Die erste Getreideernte in Holz.


    Heute ist endlich der Weizen reif und kann von Markus geerntet werden. Am frühen Morgen bereitet er alles vor: Drescher und Schneidwerk ausparken, Getreideanhänger anhängen und anschließend den Frontlader fertig machen, um das Getreide hochzuschieben.

    Dann fährt er alles ans Feld und beginnt zu dreschen.


    Markus' Erlebnisse in Steinbrunn 29/1


    Da das Feld gut gedüngt ist, muss früh abgetankt werden. Der Ertrag lässt bei dem Team mehr und mehr Freude aufkommen und stellt die Grundlage zur guten Tierversorgung.


    Markus' Erlebnisse in Steinbrunn 29/2


    Das Getreide wird dann mit dem Fendt und Strautmann-Kipper auf den Hof in die Getreidebucht der Halle gefahren. Dort schiebt sie der MF auf, um mehr Kapazität zu erhalten.


    Markus' Erlebnisse in Steinbrunn 29/3


    Das kleine Feld ist rasch abgeerntet und alle Maschinen können verstaut werden.

    Daraufhin kann der Lohner verständigt werden, um mit der Quaderballenpresse das lose Stroh in die praktischen Ballen zu pressen. So spart man wieder Lagerkapazität und kann Vorräte für den ganzen Winter anlegen.


    Markus' Erlebnisse in Steinbrunn 29/4


    Dann werden mit dem kleinen MF-Frontladerschlepper und dem Fortschritt-Ballenwagen die Ballen gesammelt werden und anschließend auf den Hof gefahren werden, wo sie dann gestapelt werden.


    Markus' Erlebnisse in Steinbrunn 29/5


    Zum Abschluss der Ernte werden alle Helfer von Frau Müller zum Dank zu einem leckeren Abendmahl geladen. Auf dem schön mit Strohballen dekorierten Hof wird in gemütlicher Runde das Grill-Buffet von Frau Müller, welches berühmt-berüchtigt ist, genossen und noch lange um das Feuer gesessen.

  • Moinsen,

    auch wenn sich diese Story hier eher mehr wie ein kleiner Bericht liest, ist sie dennoch gut geschrieben mit schönen Bilder untermalt. Haste fein gemacht, hab ja jetzt auch soweit aufgeholt und werde die Story weiterhin verfolgen.


    Ach ja........und ich hab gelesen, das ein Grillfest stattfindet mit Lagerfeuer....da komm ich doch glatt mal uneingeladen vorbei. Ich bring auch eine Kiste edelstes Erdbeer-Rharbaber-Wasser mit. ;-)


    LG

    der alte, dicke, manchmal schusseliche und ewig hungrige Balu

  • LG

    der alte, dicke, manchmal schusseliche und ewig hungrige Balu

    Kurzform: Der Ötzi :troll: oder die Mumie :Zombie:. Lagt schon, denn dann wissen alle, wer gemeint ist :thumbup:

    … da komm ich doch glatt mal uneingeladen vorbei. Ich bring auch eine Kiste edelstes Erdbeer-Rharbaber-Wasser mit. ;-)

    Jetzt weiß du. warum du nie eingeladen wirst :rofl:! Bei dem Gesöff <X machen alle immer gleich :ugly2:

    Auf und ab und wir sind trotzdem hier,FC Köln mein Lebenselixier!
    Rot und Weiß wir werden zu dir stehen,diese Tradition wird nie vergehen!