Fieldstar´s Erstes Projekt

  • Hallo zusammen,


    ich möchte Euch heute ein paar Bilder meiner ersten Map zeigen. Nach vielen verworfenen Versuchen, ist nun doch etwas mehr daraus geworden. Hintergrund war, das ich eine kleine Singleplayer map gestalten wollte, mit nur wenigen Kleinen Feldern. Mir persönlich waren die großen Maps immer zu umfangreich, um sie alleine spielen zu können. So ist aus einer harmlosen Gebäudeschieberei doch etwas mehr geworden, aus der ich nicht mehr rauskonnte. Ich beschränke mich hier auch meist nur auf die Grundfunktionen, Schweine, Rindermast, werdet Ihr hier nicht finden. Jedoch wollte ich es mir nicht nehmen lassen, doch ein kleines Highlight einzubauen, dies sollte die Kompostieranlage sein. Die Map ist ca. zu 70 Prozent fertiggestellt. Über erste Kritik von Euch würde ich mich sehr freuen:



    Gruß
    Stefan

  • Sieht für den Anfang sogar richtig gut aus, die Texturen würde ich noch anpassen und ggf. meine geliebten Multilayer einbauen, dann wird das was :thumbup:
    Ein Übersichtsbild wäre mal interessant, damit wir deinen "Maßstab einer Singleplayer Map" mal sehen^^

  • Danke Euch für die ersten Rückmeldungen! Also die Map ist sehr klein, 6 Felder und 3 Grasflächen. Hier einmal das gewünschte Übersichtsbild aus der GE Perspektive.



    Eine PDA Ansicht gibt es noch nicht, muß ich mich auch erst einarbeiten. Hier wäre ich zu gegebener Zeit nochmals auf Eure Hilfe angewiesen.


    Gerrit : Deine Textur und Multilayer Vorschläge würde ich mir gerne einmal ansehen. Magst Du mir vielleicht dazu mal etwas zeigen? Weiterhin habe ich zusätzliche Layer auch noch nicht eingebaut, und deshalb erst einmal darauf verzichtet. Aber vielleicht gefällt mir ja was, dann wäre ich auch hier für den ein oder anderen Tipp sehr Dankbar :)


    Gruß
    Stefan

  • Ich hab dir mal grade auf meiner Experimentier/-Übungsmap was zusammengeschustert um dir zu zeigen was ich Texturtechnisch meine:



    Bedient habe ich mich hier vollkommen an den Texturen von Niggels (Holzhausen Map), auch die Multilayer findet du dort.
    Da ich keine Ahnung habe was Niggels für eine Person ist und wie er das ganze mit Freigaben handhabt, weiß ich nicht ob du dich, da du deine Map ja vermutlich veröffentlichen möchtest, dort einfach so bedienen kannst.
    Alternativ gibt es natürlich El_Cids Texturen, welche bei meinen Maps im LS13 quasi ein "Standard-Feature" waren. Für die Texturen der herkömmlichen SubLayer und auch die der Bäume kann ich dir grade nichts anderes vorschlagen außer: Selbst ist der Mann, bearbeite die originalen Texturen wie es dir passt, Hauptsache die originalen werden nicht beibehalten :D
    Ich meine Ciddy hat in seinem Texturenpack die nötigen Einträge mitgeliefert, mach dir eine Sicherheitskopie deiner Map und guck mal ob du es eingebaut bekommst, falls irgendwelche Probleme sind melde dich hier dann helf ich dir weiter :thumbup:

  • Vielen Dank Gerrit für die kleine optische Hilfe. Farblich passt bei dir wirklich alles sehr gut zusammen. Ich habe mir auf jeden Fall mal die Texturen von El_Cid geladen, schaue mal ob ich das ein oder andere eingebaut bekomme. Dann sehen wir wie es wirkt? Mit den Freigaben ist das so eine Sache, habe den ein oder anderen schon mal angeschrieben jedoch nie wirklich etwas gehört. Ich bin auf jedem Fall keiner der bettelt, dann mach ich es lieber mit dem was mir zur Verfügung steht. Mit den Bäumen muss ich mal schauen, ich benutze nur paintNet. Bei den entsprechenden Textur Dateien der Bäume, sind ja immer gleich alle drauf, sodas ich durch farbspielerei ja immer alle gleichzeitig bearbeite. Oder kann ich mir das irgendwie aufsplitten, das ich jeden Baum einzeln verändern kann? Auch hier bin ich leider noch nicht so versiert.


    Gruß
    Stefan

  • Du könnstest einen Baum expotieren, ihm mit Notepad++ eine neue Textur zuweisen und wieder in die Map impotieren. Das kannst du auch mit mehreren gleichzeitig machen, musst halt nur die gewünschten Bäume aufeinmal expotieren.


    MFG Ifko 8)

  • Ich arbeite in Sachen Texturen bearbeiten eigentlich auch nur mit Paint.net ( hab sonst noch Gimp nebenbei^^ ), mit dem Zauberstab oder aber mit der normalen Markier-Funktion geht das eigentlich echt gut... find ich zumindest^^

  • Vielen Dank euch beiden für die sehr nützlichen Tips. Mit Notepad++ neu zuweisen habe ich auch noch nicht gekannt. Ok. ich habe jetzt einiges zu experimentieren, melde mich wieder wenn es diesbezüglich Fortschritte gibt :)

  • Super, das mit den Layern hat ja schon mal ganz gut geklappt, dank Euch :)



    Dann werde ich mich mal an die restlichen texturen machen, und noch ne´passende Grasstextur finden müssen. Aber da habt Ihr mir ja schon einige Aufgaben zu gegeben ;) Oh sorry, war jetzt hier Doppelpost erlaubt?

    Edited 2 times, last by Fieldstar ().

  • Habe da eine Textur gefunden, die eigentlich ganz nett anzusehen ist. Könnte sein das, das die ist die du auch auf Deinem Bild hast Gerrit. Nur müsste sie dichter sein! Kann mir wer sagen wo ich das nochmal einstellen kann? Habe das schon mal gemacht, weiß aber Leider nicht mehr wie?


    @Norman: Vielen Dank, spornt an :)
    Gerrit : Hast du das Unterholz nochmal bearbeitet? Normalerweise scheint es heller! Oder wirkt das nur auf dem Foto so?


    Gruß
    Stefan

    Edited once, last by Fieldstar ().

  • Hier nun schon ein paar kleinere Texturveränderungen, mit denen ich aber noch nicht ganz zufrieden bin. Andere Baumtexturen sowie eine neue Grastextur, diese dichter gesetzt. Ich denke das passt schon zusammen. Die Layer von El_Cid sind wunderschön, wirken hier aber meiner Meinung nach sehr plastisch, da sie viel zu hell sind. Sie zu bearbeiten, sprich abzudunkeln stellt mich aber vor ein Problem. Wenn ich sie in paintNet lade und versuche zu bearbeiten, sieht alles wie eine unförmige Masse aus. Sie lassen sich in ihrer ursprünglichen Form nicht einfach abdunkeln :(
    Es wäre schön und hilfreich für mich wenn Ihr mir eure Eindrucke bezügl. des Screens mitteilen würdet.


  • Wie meinst du das bezüglich der Layer und dem Verdunkeln?
    Und als Tipp zum platzieren der Layer: Mach das ohne System, einfach wild durcheinander und komplett zufällig. Die Natur ist unberechenbar, und so müssen deine Layer auch platziert sein :thumbup:

  • Und als Tipp zum platzieren der Layer: Mach das ohne System, einfach wild durcheinander und komplett zufällig. Die Natur ist unberechenbar, und so müssen deine Layer auch platziert sein


    Wahre Worte, hör auf den Meister! ;)

    MfG DerSpieler :Tach:


    STEYR - Worauf du dich verlassen kannst.


    Steyr 6300 Terrus CVT - "Maschine des Jahres 2016" (Agritechnica)

  • Mach das ohne System, einfach wild durcheinander und komplett zufällig.


    Das war mein Plan, aber Danke für den Hinweis. Auf dem Screen habe ich sie nur zu demonstrationszwecken so plaziert. Nun zu den Layern! Ich lade sie mir wie auf dem Foto zu sehen ist:



    Wenn ich dann mit den Reglern farblich was verändern will, sieht das Ergebnis so aus:



    Übrigens habe ich mir das auf der Holzhausen angeschaut, da ist das Unterholz angepasst, sprich nicht so leuchtend.

  • Oh danke, das war´s! Hatte ich mich zu Ls13 Zeiten auch schon mal mit beschäftigt. Aber manchmal sieht man halt den Wald vor Bäumen nicht mehr :) Vielleicht liegt es aber auch schon am Alter ;( das ich mir manchmal nur schwer eingestehen kann. Vorerst nochmal allen großen Dank, für die guten Hilfestellungen. Habe jetzt erst einmal zu arbeiten (Feintuning). Wenn ich einige Schritte weiter bin, laß ich euch wieder ein paar Screens da :thumbup: