Stoppelhöhe und "StubbleCultivator" Mod bearbeiten.

  • Hey Realismus Fans!


    Hier ein kleines Tutorial für alle, die den LS19 ein wenig realistischer haben wollen. ;)


    Heute geht es um die Stoppelhöhe (1) und den "Stoppelbearbeitungs" Mod (2).


    Für gewöhnlich ist es im ja so, dass die Stoppeln kürzer werden (abknicken), wenn man mit einem Traktor, etc. über sie drüber fährt.

    Um das im LS19 auch hinzubekommen muss man folgendes machen:


    Im Tutorial benutze ich hier Weizen als Beispiel. Ihr könnt das selbe natürlich auch mit Gerste, Hafer, usw. machen. Dafür einfach die selben Schritte wie beim Weizen befolgen.


    1)


    1. Öffnet die fruit.xml eurer Map die meistens im foliage Ordner gefunden werden kann. (z.b: wheat.xml)

    2. Du kopierst den Eintrag "harvested" (in Rot eingeklammert):



    Und verdoppelst ihn, sodass du zweimal den Eintrag "harvested" hast.


    3. Danach änderst du den Eintrag "height=...". Ich habe hier ca. 2/3 der Originalen Höhe gewählt. Ihr könnt natürlich auch nur die Hälfte oder auch mehr nehmen. Aber nicht mehr als die Standardhöhe.
    4. Wenn du alles gemacht hast suchst du im Map Ordner nach der FruitTypes.xml und öffnest diese.

    5. Du ersetzt bei dem jeweiligen FruitTyp bei "filterEnd="7"" die 7 mit einer 8 und bei "state="8"" die 8 mit einer 9.


    Das sollte dann so aussehen:


    Danach solltet ihr, leichte Fahrgassen in den Stoppeln haben.

    2)


    Jetzt noch ein Hinweis an die Leute die den Mod "Stoppelbearbeitung" oder auch im Englischen "StubbleCultivator" benutzen.

    Ihr müsst im Mod Ordner nach der StubbleCultivator.lua suchen und folgendes ersetzen:


    Zeile 183:

    if self:getIsStubbleCultivatorActive() and fruitIdx ~= nil then


    Aus dieser Zeile macht ihr diese:


    if self:getIsStubbleCultivatorActive() then


    Nun wird es so sein, dass die "kleinen" Stoppeln auch nach dem Grubbern die Chopped Strawtextur haben werden und nicht die Standard Cultivatortextur.

    WICHTIG! Falls ihr nun zum Beispiel ein Maisfeld Grubbern solltet und die Funktion "Stoppelbearbeitung" anhabt, werden auch die Maisstoppeln zur Chopped Strawtextur. Das gilt natürlich auch für alle anderen FruitTypes! Also darauf achten ob der Modus an oder aus sein sollte.

    Danke an H4nnib4l22 für das Tutorial für die Stoppelhöhe. ^^
    Und Danke an rooftopbbq81, der mir den Tipp für den "StubbleCultivator" Mod gegeben hat. ^^


    Viel Spaß ;)

  • Moin, mal eine Frage, bei mir hats soweit alles funktioniert, nur wenn man mit der Säemaschine rüber geht, verschwindet die Stoppeltextur und die normale Säe Textur erscheint.

    Kann man was dagegen machen?


    Gruß Erik


    Alles Gut, habs hinbekommen :D

    Edit durch HoFFi:
    Doppelpost zusammengefasst. Bitte die Bearbeiten Funktion - unten rechts im Beitragsfenster zu finden - nutzen, wenn noch keine Antwort auf den letzten Beitrag erstellt wurde.

    Zum Verständnis, wo man diese findet hier ein Bild, die Buttons erscheinen wenn man mit der Maus in diesen Bereich fährt.

    Edited 2 times, last by da-hoffi: Ein Beitrag von Erik666 mit diesem Beitrag zusammengefügt. ().

  • Also, wenn ich im Notepad suche, finde ich die Zeile...


    if self:getIsStubbleCultivatorActive() and (fruitIdx ~= nil or self:getIsStubbleCultivatorAlwaysActive()) then


    Was der Modder nun da genau nach dem neusten Update geändert hat, weiß ich nicht. Da musst ihn dann mal selber fragen.

  • Die Fruit.xml sollte in der ZIP der Map sein...nicht im Modordner

    ...official coffee-to-xml converter...

    ...complaining about other people's log-files since FS13...

    specialized in: textures, ingaming, animations, tutorials and things nobody ever thought about

  • Dann wird die xml vermutlich von der Map her aus dem (Haupt)Spiel direkt geladen. Dafür sollte man sich dann schon auskennen, wenn man am Hauptspiel etwas ändert. (und natürlich Sicherungskopie gemacht hat)