LS19 PlatformerPack_Claas Edition FINAL 3.0.0

ModPack bestehend aus Mercedes-Benz ACTROS MP4 25XX mit Planenaufbau, dem ACTROS MP4 18XX und 26XX als zwei- bzw. drei-achsige Sattelschlepper, Kotte Tandem-Trailer, Kröger Drehschemel-Anhänger und Schmitz Sattelauflieger.

LS19 PlatformerPack_Claas Edition FINAL


Wichtig: Dieses Mod-Pack darf nicht verändert und nicht ohne meine Zustimmung in anderen Foren angeboten werden


Herzstück des Package ist der MERCEDES-BENZ ACTROS MP4 25XX mit Planenaufbau.

Er ist komplett animiert und wird über „SimpleIC“ von Modelleicher gesteuert.

Türen, Fensterscheiben, Sonnenschutzblenden, Armlehnen u. vieles mehr.

Auch der Planenaufbau ist animiert. Bordwände aufklappen, Planen öffnen, Spriegel entfernen u. anderes geht über SIC und Tasten.

Die dritte Achse lässt sich mit SIC anheben und absenken.

Der Mercedes verfügt über die AutoLoadFunktion. Er kann standardmäßig Quader- und Rundballen, Paletten und Eierkartons und Baumwollpakete und alle Ballen und Paletten aus dem „Strohberge-Addon selbstständig auf- und abladen. Auch mit dem Gabelstapler od. ähnl. läßt er sich beladen. (Achtung: Die Bordwände haben Collision)


Es gibt verschiedene Motor-Varianten, 4 Reifensets, und freie Farbwahl der Felgen.


Dazu gehörten 2 Trailer: Ein KOTTE Tandem-Achser und ein KRÖGER Drehschemel-Anhänger. Beide haben den Planenaufbau und die AutoLoadFunktion. Sie sind auch über SIC und Tasten animiert. Der Sattelauflieger von SCHMITZ-CARGOBULL mit 3-Achsen, wobei die erste und die dritte Achse mit SIC bewegt werden können. Reifenwahl und Bedienung der Planen- und Bordwänden, Warnschilder bei Gefahrgutladung, Laderaumbeleuchtung etc.



Die MERCEDES-BENZ ACTROS MP4 18XX und 26XX Sattelschlepper.

Sie haben 4 Reifenkonfigurationen, frei Wahl der Felgenfarben incl. Edelstahl- und Chromfelgen, verschiedene Spoilerkonfigurationen und es gibt verschiedene Motorvarianten.

Haupt- und Design-Farben lassen sich beliebig auswählen.

Die animierte Sattelplatte lässt sich per SIC und Mousse-Steuerung bewegen. Der 26XX hat eine bewegliche Liftachse, die mit SIC animiert ist. Beide haben spezielle LKW-Hydraulicschläuche, die sich mit dem Sattelauflieger verbinden. (Normalerweise sind die Hydraulicschläuche ja am Trailer).

Alle Trailer haben jetzt „RealLights“, was komischerweise nicht Standard ist!

Fast alle Animationen sind mit Soundfiles hinterlegt, die ermöglicht das Script „ExtendedAnimationSounds“ vom Ifko[nator], wofür er mir die Freigabe erteilt hat.



Der Mod "Simple IC" von Modelleicher muss im mods-Ordner sein und zwar die Version 0.9.1.7



Jetzt viel Spaß mit dem Pack

Mario Hirschfeld, für die tollen YouTube-Videos

da-hoffi, mein Mentor vom Team ModdingWelt

Micha3615, ebenfalls Team ModdingWelt

AgrarStrolch, ModdingWelt, für die MotorSounds

SimpleIC von Modelleicher


DayTimeRunningLights von Ifko[nator]


easyAutoLoader von alfalfa


ExtendedAnimationSounds von Ifko[nator]

  • Toller Mod danke dafür,

    aber ich dachte immer den Easy Autoloader Modn muss Separat im Mod Ordner sein oder ?
    Danke dafür

  • Moin


    Vielen Dank für diese Mod , Einach super. Von dieser Mod können sich viele Modder und vor allen Giants eine gewaltige Scheibe abschneiden. Danke für die Mühe und Arbeit.


    MFG Toramor

    • Vielen Dank für das Kompliment.


      Gruß Remraf

  • hey ist das so gewollt mit der seitenverkleidung beim 2achser das die nicht da ist so wie bei mario sein da ist sie nämlich da mfg

    • Ja, das ließ sich leider aus Gründen der Farbwahl nicht anders machen. Beim Actros 18XX der MH-Edition geht das, weil er eben keine Farbwahl hat.

      Remraf

    • Ah ok hätte mann das nicht mit der einen Farbwahl zusammen tun können ist auch nur ne frage gewesen ich danke dir... super mod

    • Moin

      Mir ist bei deiner Mod etwas aufgefallen:


      - Es fehlt der filtype Bretterpalletten ( Multimap, Saxonia )
      - Bauwolle Ballen werden nicht vernümpftig geladen im Autoload ( Der erst Ballen läd mittig, der 2te wird dahinter geladen und schaut zur Hälfte hinten raus.


      Ansonsten alles super :-)

      MFG Toramor

    • Ich habe beim Autoload nur die Standard- und Missionspaletten, die Ballen und die Erweiterungen aus dem Strohberge-Addon berücksichtigt. Mittlerweilen gibt es immer mehr verschiedene Paletten, Kartoffelsäcke, Milchkannen etc. ich ich nicht alle berücksichtigen konnte. Für Dich kannst Du natürlich diese Sachen ergänzen.

      Du hast recht mit den Cotton-Ballen, da passen die Positionen der Ref-Points nicht. Das ist mir so durchgerutscht, sorry.

      Einfach die Cotton-Bales im GE aus dem Haupt-Ordner importieren, in die TG einfügen, die Ref-Points etwas nach vorne ziehen, so dass beide passen, die Beles wieder löschen und abspeichern.


      Gruß Remraf