Beiträge von BjoernP

    1. Ist mir bewusst - Verlangt auch niemand
    2. Stimmt, die Early Access vom März wurde ja verschoben, das gestern war eine Tech-Demo - hier sollte also zu sehen sein, was möglich ist - in den meisten Spielen sind die Tech-Demos grafisch dem tatsächlichen Spiel weit überlegen, weil eben weit weniger Inhalte drin sind
    3. Core i7 6700, 32GB RAM und nVidia GTX970 - Liegt also an meinem PC.


    Butte bei de Fische: Mir tun die 27.- Euro nicht weh, so waren die Jungs wenigstens ein paar Jahre aufgeräumt. Der aktuelle Status und der Ausblick lässt für mich aber nur einen Schluss zu: Es wird floppen!
    Die Tech-Demo hat bei mir schon absolut NULL "Must Have" ausgelöst.

    DAS also soll die riesen Innovation sein, auf die alle warten?
    Die 27.- Euro schreibe ich ab!


    Hab mir das gestern mal "angetan", von Realismus keine Spur, das Feld welches man beackern soll sieht scheisse aus, den Grubber mit 40 Sachen da durchziehen kann auch nicht der Weisheit letzter Schluss sein.

    Ich habe gestern bis 2:30 Uhr gesessen und die Mods getestet.
    Dabei gibt es für mich 6 Highlights
    1. Der Eicher mit Pritsche
    2. Das MF Pack von Black Sheep
    3. Die Karte "Farm Polder"
    4. Die Goweil Presse wenn man sie gefixt hat
    5. Die Valtra Valmet 502 und 602
    6. Der Fiatagri 140-90


    Von den 80 Mods habe ich 63 runtergeladen und auf Herz und Nieren getestet. Was da für Sachen beim ModContest eingereicht werden, erwarte ich mir auf Modklauseiten, aber doch nicht auf einem Contest vom Hersteller. Logfehler, Lua-Calls, Freezes. Frame Drops auf den Karten bis zur Unspielbarkeit etc. etc.
    Und dabei habe ich jedes Mal einen frischen Mod-Ordner genommen, also keine Altlasten die da reingefunkt haben können.
    Vanilla Valley V3 Map schlägt dem Fass den Boden aus! Old Stream Farm nachgebaut (wenn auch mit Freigabe), und alles wackelt und ruckelt bis zum Geht nicht mehr.
    Die Karten für den Horsch Contest sind bis auf eine durch die Bank unbrauchbar, keine Felder, keine Verkaufsstellen, keine Map auf der 9 etc. etc. Ganz peinliche Nummer, so was reicht man doch nicht ein!

    Wo fängt Dein Kurs an, bzw wo endet er? Auf dem Feld oder daneben?
    Automatische Zuweisung funktioniert nur, wenn Kursanfang und Kursende auf dem Feld liegen auf dem der Drescher arbeitet. Das war aber schon immer so und steht auch in meinem Tutorial und auch in der Anleitung von CP auf deren Homepage.

    Natürlich liegt Kursbeginn und Kurende auf dem Feld, den der Drescher bearbeitet.
    Trotzdem findet er so manchen gemoddeten Drescher nicht, und bei den originalen dauert es teilweise lange.
    Das war in LS15 nicht so, aber ist ja auch erst eine Alpha für den LS17, weise ich halt den Drescher so lange manuell zu.

    @Jaguar95
    Ich spiele ohne Crop Destruction, und Fruchtumfahrung schalte ich generell immer zuerst aus.
    Und es steht ja auch nicht da "Warte bis Füllstand erreicht", dann hätte er den Drescher ja zumindest lokalisiert, sondern es steht da "Kein Drescher in Reichweite", auch wenn der direkt danebensteht und 100% voll ist.
    Erst wenn ich den manuell zuweise, dann findet er ihn und fängt an abzutanken und abzufahren.
    Aber hey! Besser einen Mausklick mehr, als ohne CP oder? ;-)
    Habs ja nur geschrieben, bevor jemand bei einem gemoddeten Drescher schreibt: "CP funktioniert nicht....."

    Also,


    ich hab die Lösung, warum das nun aber so ist weiß ich nicht. Es liegt am effectType. Da muss überall "CENTER" stehen. Aber warum das so sein soll, kann ich dir ned sagen.. :hmm:


    MFG Ifko :thumbup:


    Habe die Einträge gerade geändert, und getestet. Funktioniert.
    Der Zusammenhang erschließt sich mir trotzdem nicht. Vor allem wie das im Zusammenhang steht mit <cutter fruitTypes="poplar" convertedFillTypeCategories="forageHarvester">. Denn erst bei der Änderung kam es ja zu dem Fehler.
    Vielen Dank für die Hilfe, wenn das Paket öffentlich gemacht wird, dann wirst du natürlich auch erwähnt in den Credits, wie immer wenn mir jemand hilft.

    Ja ich hänge da öfter mal rum, aber wirklich Support geben zu solchen dingen kann ich nicht.

    Ich wollte auch nicht nur ins TS, weil ich jemandem die Ohren vollheulen wollte, wie böse die Welt zu mir und meinen Mods ist ;-)
    Mir gefällt es hier im Forum, der Umgangston behagt mir, von daher ist es dann immer interessant, wenn man auch mal Stimmen zu den Schreibern hört.

    Also in der letzten Woche war ich zu den abenteuerlichsten Zeiten online, da ich aktuell im Krankenstand bin und Schlaf nur im 2 Stunden Takt funktioniert.
    Und da war außer Alex in seinem eigenen Channel nie jemand im TS.


    Aber wurscht, wenn man sein Anliegen hier im Forum sauber ausformuliert, dann wird einem ja auch so geholfen ;-)


    @Ifko[nator]
    Wäre prima, wenn du eine Lösung zu dem Problem findest, wenn du mir dann erklären könntest, was genau ich übersehen habe, und wenn du mir ein wenig die Zusammenhänge dazu erläuterst.
    Ich finde es zwar toll, wenn sich ein Problem lösen lässt, aber noch toller finde ich, wenn ich das Problem dann verstehe, und euch mit so was nicht noch mal auf die Nüsse gehen muss.

    Fährt er bei über 30/35 km/h jetzt stabil? Im LS15 war mehr Geschwindigkeit nicht drin... Kann aktuell selbst nicht testen, da man Computer etwas kaputt ist...

    Das hängt von Fahrzeug und Ladung ab. Das war aber in LS15 bei mir auch nicht anders, wenn ich selber ohne hektische Korrekturen40km/h fahren konnte, dann konnte es der Abfahrer auch.
    Wenn der Hänger beim Lenkeinschlag den Traktor oder LKW schiebt, und die Kiste leicht auf der Vorderachse wird, dann war und ist der Abfahrer überfordert.
    Frontgewichte verbessern das erheblich, zumindest bei Traktoren. Beim Abfahrer hänge ich auch gerne mal 3 Tonnen vorne an :D

    So, jetzt habe ich Courseplay auch mal getestet, auf einer Karte, wo der Helfer hinten und vorne nur verwirrt ist :D
    Erstaunlicherweise fährt Courseplay jetzt auch selbstständig rückwärts, wenn ein Kurs nicht mit einem normalen Lenkeinschlag gefahren werden kann.
    Bisher eine Verbesserung gegenüber der Version zum LS15.
    Grobe Fehler habe ich bisher keine gefunden.

    Guten Abend zusammen,


    ich sitze hier aktuell an einem Umbau eines Kemper 390 Plus Schneidwerks, welches ich auf Energieholz (Pappeln) umbauen möchte.
    Habe das auch alles hinbekommen, das Schneidwerk verrichtet seine Arbeit, aber es kommt zu viele LUA Fehlern in der Log. (Siehe Anhang)
    Die Werte habe ich mir aus dem Original Schneidwerk New Holland FB130 gezogen, die Fehler kommen erst, wenn ich folgendes austausche:
    Original beim Kemper 390: <cutter allowsForageGrowhtState="true" fruitTypeCategories="maizeCutter" convertedFillTypeCategories="forageHarvester"> (Notepad++ in Zeile 195)
    Ersetzt durch die Original Werte vom 130FB: <cutter fruitTypes="poplar" convertedFillTypeCategories="forageHarvester"> (Notepad++ in Zeile 74)


    Tausche ich das aus, funktioniert es, wirft aber die Logfehler, lasse ich das wie es ist, ist die Log sauber, aber Pappeln werden nicht gemäht.


    Im Anhang sind die jeweiligen xml Dateien für die Original Schneidwerke sowie meine modDesc.xml und die gemoddete xml, sowie die LOG.
    Habe die Dateien so benannt, dass sofort klar ist, welche Datei für was ist.
    Log ist selbstverständlich von einem jungfräulichen Spiel und leerem Modordner (bis auf die 2 deaktivierten Steam Mods)


    Kann sich das mal bitte jemand ansehen, und mir sagen, warum das nicht funktioniert? Habe ich was übersehen, eine Specialisation oder so? (Hat das 130FB aber auch nicht...)


    Herzlichen Dank.


    Björn

    1. Du hast die Installationsanleitung der Courseplay Entwickler NICHT gelesen (da steht wie man es macht!)
    2. Du hast Courseplay in 2 Versionen im Verzeichnis: "courseplay-master" und "SP_courseplay_FS17"
    3. Beide Courseplay Versionen sind falsch benannt (Hersteller Installationsanweisung lesen!)
    4. Deine Log entzhält diverse schwerwiegende Fehler, die solltest du mal zuerst beheben.


    Info: Der richtige Name vom Courseplay Mod lautet: ZZZ_courseplay.zip

    Hm, gibt ja Trüffelschweine - wird das ein Goldsucherschwein? Oder ein Sparschwein?
    Oder ist es ein Mastschwein, was die Reproduktionsrate der Schweine ver-x-facht?
    Oder gar ein Glücksschwein, was per Zufallsgenerator den Kontostand erhöht (Lottogewinn)?
    Fragen über Fragen ;-)

    Hallo waschtl,


    ich schmeisse entweder Ballen in den Mischer, oder ich schütte Haufen auf dem Hof ab für Heu, Silage und Stroh und nehme das mit dem Mischwagen direkt auf.
    Unters Fallrohr geht nicht, habe ich auch schon festgestellt.
    Werde ich mir die Tage mal ansehen, und den dann so modden, dass er unterm Fallrohr befüllbar ist :D