Interessantes Video, wäre sowas im LS auch umsetzbar?

  • Hey, es geht um das Video hier:

    Ich bin das ganze Video eigentlich nur mit Sabber davorgesessen. Einfach nur krass wo die in der Schweiz teilweise noch Heu machen, dafür bekommen sie bestimmt auch Geld, dass sie die Almhänge erhalten.


    Wäre sowas im LS auch möglich umzusetzen? Also so eine Map, und man kriegt pro Wiese, die man mäht Geld?



    Lernt Modden

  • Dies ist gleich bei mir zuhause;) Brunnen im Kanton Schwyz. Die zwei Spitzberge heissen Grosser und Kleiner Mythen. Der grösste teil des Filmes ist auf 500m über Meer. Also bei weitem keine Alm. In Video mitte ist ein ausschnitt vom Stoos auf 1300m über Meer. Da wo die steilste Standseilbahn der Welt hinführt. Dies ist dann eher Alm Gebiet.


    Aber wenn du es richtig Steil sehen willst hab ich dir ein anderes Video.


    YouTube

  • Wiese mähen = Geld ist ja schon so mit drinnen. Wenn eine Wiese definiert ist, was man natürlich auch am Hang machen kann, kommen Ballen (Heu, Gras, Silage) und Mähmissionen.


    Musst nurnoch die Map für dich basteln. Der LS erlaubt passende Missionen schon. ;)

    Ich könnte mir vorstellen mich einer solchen Map anzunehmen, nachdem Nordenfeld fertig ist. Jedoch hat die erseinmal Vorrang. Ich denke du verstehst. Zwei auf einmal neu bauen... Das kann doch nichts werden. Dann bin ich nie fertig... :)


    LG

  • Mapping neben Modding zu lernen wäre was, allerdings mach ich erstmal den Deutz Fahr 5080G fertig (nur noch texturieren) danach kann ich mich mal einarbeiten.


    Kannst du beides? Was würdest du sagen ist leichter?

    Lernt Modden

  • Ich habe mit mapping angefangen und finde es an sich einfacher. Da du die meiste Zeit ja nur im GE Objekte verschiebst und das nicht schwer zu erlernen ist. Bei den Funktionen genügt es, eine mapbmit den passenden und vorhandenen Grundfunktionen zu nehmen und dann muss man diese ja "bloß" an anderen Stellen platzieren und die XML Werte ändern.


    Ich finde das animieren und XML anpassen bis alles passt wesentlich komplizierter.

  • Ich habe mit mapping angefangen und finde es an sich einfacher. Da du die meiste Zeit ja nur im GE Objekte verschiebst und das nicht schwer zu erlernen ist. Bei den Funktionen genügt es, eine mapbmit den passenden und vorhandenen Grundfunktionen zu nehmen und dann muss man diese ja "bloß" an anderen Stellen platzieren und die XML Werte ändern.


    Ich finde das animieren und XML anpassen bis alles passt wesentlich komplizierter.

    Da kann ich farmerfivetom nur zustimmen. Modden von Maschinen ist wesentlich komplizierter. Vom Zeitaufwand her würde ich sie aber ca. Gleich einschätzen.


    LG

  • Naja, wenn du eine Map baust, bei der alle Gebäude selbst erstellt sind, dann brauchst du dort schon länger. Auch so, würde ich sagen, eine map dauert länger. Dazu sei gesagt, ich hab bisher lediglich einen Anhänger, keinen Traktor erstellt.