Featured Unimog U1200, U1400, U1600 1.0.0

Unimog mit vielen Konfigurationsmöglichkeiten.

Der erste Mercedes-Benz Unimog U 1200 wurde im Jahr 1976 gebaut und der letzte U 1600 von der schweren Baureihe lief im Jahre 2002 vom Band. Die Unimogs U 1200, U 1400 und U 1600 hatten einen 6-Zylinder-Motor.


Folgende Features hat der LS-Unimog:

- Als U1200, U1400 und U1600 kaufbar

- Preis: $26.400 € - 46.400 €

- 6 Motorausführungen von 125 - 241 PS

- Höchstgeschwindigkeit: 80 km/h

- 7 Pritschenkonfigurationen

- Kapazität: 1500 l - 3600 l

- Front- und Heckydraulik konfigurierbar

- 18 reale Unimogfarben

- 28 Reifen-Felgen-Kombinationen


Weitere Konfigurationsmöglichkeiten:

- Dach-Klimaanlage von Behr

- Forstkäfig

- Maisgrill

- Front-Bullenfänger

- Bullenfänger mit Doppelscheinwerfer

- Bullenfänger-Bügel auf dem Dach

- Keine, eine oder zwei Rundumleuchten

- Mit oder ohne Unimog-Seitenaufkleber

- Drei Auspuffvarianten

- 4 Dach-Zusatzscheinwerfer

- Sonnenblende

- Horn mit Horn-Sound

- Front-Lampenschutzgitter

- Hufeisen am Kühlergrill

- Farbconfig der Abdeckplane

- Verschiedene Farben und Materialien für den Pritschenboden


Der Unimog verfügt im Vergleich zu anderen LS-Fahrzeugen über zusätzliche funktionierende Warnlampen:

- Blinker erster und zweiter Anhänger

- Zapfwelle eingeschaltet

- Abkippen

- Allrad (mit VCA oder Enhance Vehicle)

- Differential (mit VCA oder Enh. Veh.)

- Handbremse (mit VCA oder Enh. Vehicle)

- Rundumleuchte (per Giants-Standard)

- Reservelampe (per Giants-Standard)

- Schaltkulissenanzeige (die 4 Lämpchen in der Mitte des Armaturenbrettes)


Es ist ein separates Ladeflächen-Betongewicht in der Shop-Kategorie "Gewichte" kaufbar:

- Preis: 1000 €

- Gewicht: 1400 kg



Türen, Fenster und die Dachluke können mit dem Zusatz-Mod "Simple IC" geöffnet werden. Ist simpleIC nicht vorhanden, dann lassen sich die Türen, die Heckscheibe und die Dachluke durch Verschieben der Maus mit gedrückter Maustaste öffnen.


Die Abdeckplane vom Unimog wird mit der Taste "N" geöffnet, die Planen der Anhänger mit der Taste "Y".



Wir möchten uns ganz herzlich bei den vielen ehemaligen Mitwirkenden bedanken, die Freigaben erteilt haben!

Ohne sie wäre die Veröffentlichung des Unimogs nicht möglich gewesen. Dies sind:

  • bm-modding (die Urmodder des Modells)
  • Maxter (FH + sein Unimog wurde damals vermessen)
  • FBM (der Unimog war im LS19 ein FBM-Teamprojekt)
  • Puma, Hunter4987, Bremi456 und sNiksnak (LS19)
  • Gnescher

Mitwirkende an der aktuellen LS22-Version:

PeterAH, WolfIQ, Oldenfarm


Credits mit Infos zu verwendeten Teilen findest Du in der modDesc.


Wir wünschen Dir viel Spaß mit dem Unimog!

Modding-Welt (LS22), bm-modding (Urmodell)


Mitwirkende:

LS19 + LS22: PeterAH, WolfIQ, Oldenfarm, Gnescher

LS19: FBM-Team, Puma, Hunter4987, Bremi456, sNiksnak

LS13 + LS15: bm-modding, feat. MadMax, Maxter, Wopster


Infos zu verwendeten Teilen in der modDesc.

External Content youtu.be
Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

-

External Content youtu.be
Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

-

External Content youtu.be
Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

  • Ich find es super, dass dieser Mod aus dem Hause FBM, der im 19er einfach auf keinem meiner Höfe fehlen durfte, es in den 22er geschafft hat. :thumbup:

    Danke PeterAH für die vielen Stunden an Freizeit die du und dein Team investiert habt und für die Engelsgleiche Geduld die ihr hattet, damit wir uns jetzt an diesem Original erfreuen können.

    Ich hoffe, dass ihr euch jetzt erstmal eine Pause gönnt, bevor ihr mit dem nächstem startet, was auch immer ihr vor habt.


    Bleibt uns erhalten, vor allen Dingen gewogen und macht weiter so.

  • Servus aus Bayern :Tach:

    Danke für den super Unimog. Endlich der Richtige wo alles super funktioniert.. :thumbup::eine unbeschwerte zeit...:

    Thanks 1 Like 1
  • :moin: Auch ich kann nur sagen, dass ich mich sehr darüber freue den Unimog im 22er zu sehen. Vielen lieben Dank dafür. :easypeasy:

    Thanks 1 Like 1
  • Vielen vielen Dank für den tollen Mod und dass Ihr ihn mit uns teilt. <3


    Was würde GIANTS nur ohne Euch unermüdliche Modder machen. Das Spiel wäre ziemlich schnell langweilig.


    LG Steve

    Thanks 1 Like 1
  • wow wow endlich ist er wieder da der kommt sofort mit auf meinen Hof 😍😍 Dankeschön an alle die es möglich gemacht haben das der Unimog im LS 22 ist 👨🏻‍🌾🚜😎👍🏻👍🏻

    Thanks 1 Like 1
  • Vielen Dank, es ist immer wieder schön einen Mod der Extraklasse zu bekommen! :thumbup:

    Thanks 1 Like 1
  • Bester Unimog

    Super Unimog! Großes Lob an euch!


    Könnte ihr eine Lizard Version für die Konsolen machen? :love:

  • Weihnachten ist HEUTE!!!

    Einfach mega genial geworden der Gute :!::thumbup:<3

    Vielen Dank an alle beteiligten für diese super Arbeit :!::!::!: