Beiträge von nabi

    Hallo zusammen,


    habe bei dem NH CR 7.90 Pack das Problem dass das Schneidwerk sobald ich es vom Hänger nehmen will, einfach zu tief sitzt und ich dann den Hänger mit nach Hinten ziehe.


    Also habe ich mich an folgenden Werten versucht:

    Code
    1. upperDistanceToGround="1.5" lowerDistanceToGround="1"

    Dies ging dann auch, er hob aber immer noch nicht weit genug an, um das Schneidwerk vom Hänger zu bekommen.


    Danach habe ich einfach im GE die Transformations der Wheels nach unten gesetzt damit der Drescher vorne ein wenig höher wird.
    Dann hob er aber im Spiel wieder nur bis zu einem gewissen Punkt. Beim absenken war es dann so das er fast garnicht mehr nach unten ging.
    Die Werte oben sind nur beispiele und nicht aus dem Drescher. Jedoch habe ich verschiedene Varianten versucht aber es will einfach nicht klappen.


    Hoffe jemand kann mir dabei helfen.


    MfG

    Denn meist merkt man, das die Grafikarten mit viel Speicher auch langsamer angebunden sind (SpeicherTakt).
    Das sogar innerhalb einer ChipReihe.

    Wir vergleichen hier keine 10 Grafikkarten. Wir haben 2 vorgestellt. Von den 2 ist nun mal die RX die mit dem besten Preis / Leistungsverhältnis.
    Würden wir hingegen eine im gleichen Leistungssegment vergleichen, würde ich eine andere vorziehen




    ASRock H270M Pro4 (90-MXB3D0-A0UAYZ)
    Achtung ich habe hier ein µATX (micro ATX) Formfaktor gewählt dieser ist kleiner als Normale Mainboards und das ganze passt nachher in ein kleineres Gehäuse.

    Beim Mainborad würde ich nie einen M-Series Mainboard wählen. Durch die größe sind die ganzen Teile einfach viel enger zusammen verbaut was sich
    durch eine höhere Wärmeentwicklung, wenn auch nicht sonderlich hoch, bemerkbar macht. Auch ist nicht sonderlich viel Platz wenn man aktuelle Grafikkarten ansieht.
    Die 10 Euro sind hier an der falschen Stelle gespart.



    Zitat von JD_Tiger

    700Watt Sharkoon-Netzteil

    Hier sollte man auch wieder aufpassen. Erstens sind 700 Watt viel zu viel. 550 Watt reichen vollkommen.
    Zweitens kommt es auch an welches Model man von Sharkoon nimmt. Einige werden Billig produziert.
    Meine Kaufempfehlung hier ist das Enermax wie es hier zu finden ist.

    ich persönlich fine z.b. das es unnötig ist 8GB Grafik speicher zu haben. mit meiner 970er kann ich bisher noch ziemlich alle spiele problemlos spielen. Vom media markt pc als grundlage würd ich absehen. höchstens als reiner office pc

    Kommt natürlich immer auf den Anwender an. Aber je mehr Grafikspeicher du hast, desto mehr kann das Spiel nachladen und umso weniger Ruckler hat man durch nachladen.
    Des weiteren seh ich es vor allem bei Watchdogs 2. In den Einstellungen sieht man wie sich die Grafikeinstellungen auf den Speicher auswirken. 4GB sind hier leider gleich voll.


    @nabi Beim Thema Grafikkarten bin ich absolut nicht auf dem neusten Stand. Die GTX 1050 Ti ist mir bereits öfters bei diversen Onlinehändlern aufgefallen - gerade auch wegen des Preises. Ob sich wirklich ausreicht kann ich absolut nicht beurteilen. Die GTX 970 ist mir geläufig und soll durchaus eine gute Karte sein. Bezüglich AMD Radeon usw. kann ich überhaupt kein Urteil fällen.

    Ob AMD oder Nvidia bleibt jedem selber überlassen. Ich hatte zuerst eine Amd. Danach war es eine Nvidia und jetzt bin ich auf einer RX 480 8GB hängen geblieben. Für meine Anwendungen reicht es aus.
    Manche Spiele sind auf Nvidia optimiert. Heißt das mit Nvidia mehr FPS möglich sind. Der Unterschied ist aber in meinen Augen nicht wirklich gravierend.
    Ich spiele Watchdogs 2, Tom Clancys The Division und Wildlands und den LS 17. Alles für mich auf Hohen Einstellungen ruckelfrei.


    Die von dir erwähnte GTX 970 ist meiner Meinung nach Preis / Leistungstechnisch nicht mehr wirklich gut.
    Sie ist zwar besser als die 1050Ti jedoch schlechter und zum teil Teurer als eine neu erschienene RX 580 8GB die nur ca. 280 Euro kostet.



    Aber wie aber Alex schon geschrieben hat gibt es viele Meinungen und man wird immer wieder etwas anderes gesagt bekommen.


    Grafikkarten-Rangliste: GPU-Vergleich - ComputerBase

    Bei der Kühlung würde ich persönlich auf Lüfter setzten wenn du nicht übertakten willst. Ersparnis hier: ca. 30 Euro.


    Beim Arbeitsspeicher würden bei deinen Spielen auch 8 GB gehen. Da der Preis aber wohl noch steigen wird, würde ich die 16GB nehmen.
    Ansonsten bei 8 GB ca. 60 Euro Ersparnis. Trotzdem sollte man auch die Grafikarte hier im Auge behalten. Die meisten Spiele die ich habe,
    setzten 8 GB voraus, würden aber mit einer 1050Ti nicht laufen.


    Beim Netzteil ist weniger mehr. Ein 600 Watt Netzteil reicht ohne Probleme aus. Hier auch ca. 30 Euro weniger.
    Trotzdem gibt es bei den Netzteilen trotz Markennamen schwarze Schafe. So haben einige Markenteile nur Billigschrottwert.
    Diese werden in China eingekauft und mit den Logos verziert um damit Kohle zu machen.
    Tests und Infos findest du auf Netzteile: Echte Marke oder Label? Die Vergleichsliste der wahren Produzenten 2014


    Beim Gehäuse gibt es Billige alternativen. Ich persönlich habe für die Luftkühlung ein Sharkoon VG4-W. Gibt es für 50 Euro weniger.



    Wenn du nun bei den Sachen die günstigere Variante nimmst, sparst du dir ca. 170 Euro.

    Ich hab da absolut keine Ahnung wovon du redest:) Evtl. könntest es mir ein wenig genauer erklären.
    Ich hab auch keine Erfahrung im Umgang mit Photoshop und habe nur Paint.Net. Denke damit wird es wohl nicht gehen oder?


    edit: @da-hoffi hab mir nun mal Photoshop geladen. Hast du ne Anleitung dafür?

    Nur mal um es richtig zu stellen. Es geht darum die Schalter, Hebel und Knöpfe zu beleuchten, wie es bei DIESEM Bild hier der Fall ist.
    Soweit ich da aus der i3d raus gelesen habe, hat es was mit einer Emissivemap zu tun. Nur kenne ich mich da absolut nicht aus.

    Danke für die Antwort. dxdiag und Log hab ich angehängt.


    Treiber sind soweit ich das sehe alle aktuell. Prozesse laufen soweit keine anderen im Hintergrund die eine
    große Auslastung hätten. Auch Starte ich den LS mit dem Razer Cortex.


    Geändert wurde nichts.

    Dateien

    • DxDiag.txt

      (86,35 kB, 3 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • log.txt

      (7,69 kB, 6 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Hallo zusammen,


    habe im LS das Problem dass ich auf der Steppenbach Map zum Teil nur 30 FPS zusammen bekomme und sogar bei der Standart Björnholm Map Ruckler merke.
    Log ist Leer da keine Mods im Ordner sind, außer die für die Steppenbach benötigten.
    FarCry 3,4 und Primal sowie WoW und WatchDogs kann ich auf High bzw. Ultra mit über 70 FPS Spielen.
    Prozessor und Grafikkarte ist bei LS nur ca. 40% ausgelastet.
    Ist das normal oder liegts am System?


    Unten hab ich System und Benchmark aufgelistet.


    MfG




    Hallo und schönen 2 Weihnachstsfeiertag euch,


    da ich nun schon seit einer Woche versuche das Mysterium zu lösen und ich einfach nicht weiterkomme,
    versuche ich es nun auf diesem Weg.
    Ich habe mir einen Heckkran gebaut mit dem man Holzstämme ausm Wald ziehen und Stapeln kann.


    1 Problem dabei ist, das die Collis der Zange sich einfach nicht mit der Zange mit bewegen.
    Diese bleiben stur an einem Punkt.
    Habe 2 Zangen versucht und die Einträge mehrmals komplett überprüft und ausgetauscht.
    In der XML hab ich dabei auch bei den Indexen die dazugehörigen Namen ausm GE dazu geschrieben.


    2 Problem besteht am Zylinder. Dieser bleibt nicht am Punkt sondern geht mit.


    Bevor ich das Ding in die Tonne trete, hoffe ich auch euer Wissen.
    I3d, Moddesc und XML häng ich mal an


    Dank euch schon mal für eure Mühen.

    Was ich nun auf die schnelle so raus gefunden habe, sollte dies mit einem AC3D Plugin möglich sein.
    Google mal nach X-Plane Developer. Durch dieses Plugin lassen sich OBJ Dateien lesen und schreiben.
    Wenn du aus dem Giants Editor die Sachen gleich als Obj exportierst, sollte das so funktionieren.

    Ich wünsche ebenfalls einen guten Abend.


    Nein, leider wusste ich nicht dass der Name rechtlich geschützt ist. Aber mal ehrlich. Wer denkt denn
    bitte in unserer Comunity über so etwas nach?
    Findest du es nicht leicht übertrieben so zu reagieren? Eine nette! PN an einen Admin hätte das Problem
    wohl eleganter gelöst als ein Beitrag im Forum bei dem man erst mal grübeln muss um was es eben geht.


    Aber aufgrund deiner netten Bitte, wird sich sicherlich ein Admin so schnell wie möglich der Sache annehmen
    und den Namen ändern. Somit kannst du nun auch wieder ruhigen Gewissens schlafen.


    In diesem Sinne wünsche ich einen guten Abend.

    Hallo zusammen,


    da ich endlich mal ein wenig Zeit für den LS 15 habe, habe ich versucht mir meine Forstkolonne etwas zu erweitern.
    Dazu wollte ich die Rückezange FransgardHZ2300 aus dem Forstmod von LS 13 in den 15er bringen.


    Hab mir also ne Moddesc geschnappt und alles geändert damit der Mod auch Ingame auftaucht.
    Ich kann die Rückezange kaufen und auch ankuppeln.
    Leider lässt sich aber die Zange nicht bewegen, also öffnen oder schließen. Auch die Collis bewegen sich nicht.


    Die Log ist bis auf ein paar Fehler wg. falschen link zur Soundfile sauber.
    Im Anhang habe ich die XML und die Moddesc angehängt.


    Hoffe hier kennt sich jemand mit Animationen und Bewegungen aus.
    Danke schon mal für die Hilfe

    Dateien

    • FransgardHZ2300.xml

      (5,01 kB, 12 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • modDesc.xml

      (1,81 kB, 8 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Egal was ich mache, immer hängt sich nach dem kaufen des
    konvertierten Kärchers das Spiel auf.
    Ab und zu ruckelt es so extrem das man sich nur alle 10 Sek
    bewegen kann. Aber ein Logfehler taucht nicht auf.


    Evt. hat ja jemand eine Idee um den Standard Kärcher als
    Mod ins spiel zu bekommenS

    Hört mal auf hier rumzuheulen, Giants ist noch kein AAA Anbieter und dementsprechend braucht man sich nicht wundern wenn in der Release Version noch Bugs sind. Erfahrungsgemäß wird das alles rausgepatcht mit dem zweiten oder dritten Patch.


    Trotzdem sollten Spiele getestet werden um solche eine Masse an Fehlern zu verhindern.
    Wer hier die Beta gezockt hat, hat sich entweder komplett am ... lecken lassen oder
    Giants hat sämtliches Feedback einfach ignoriert.


    Auch wenn es kein AAA Anbieter ist, erwartet man nach der 3 oder 4 Reihe doch schon
    ein wenig mehr als eine Verbugte mit Fehlern übersäte Version eines Spiels.


    Die ganze Com hat darauf gewartet und erhoffte sich weitaus mehr davon.
    Da ist aber wohl anscheinend mehr Zeit in den "render" Trailer geflossen
    als in das ausgiebige Testen des Spiels.