Posts by WolfIQ

    Wie hast Du denn die Texturen im LS19 auf das Modell gebracht?

    LS19 verwendet ein ganz eigenes Textur- und Materialsystem, dort werden die Texturen

    und Oberflächen teilweise über eine erweiterte UV gesteuert.

    In Blender (ist nicht meins) und Maya müssen die Flächen entsprechend zugeordnet werden.

    Das Problen, was dabei häufiger auftritt, ist, daß andere Programme zum Texturieren mit

    der UV's nicht klar kommen, und man entsprechende Zwischenschritte benötigt.

    Moin,

    mal abgesehen davon, daß sich 13er Modelle im 19er oft nicht so gut machen,

    bin ich dazu übergegangen, bei der Konvertierung der alten Sachen einfach die

    3D-Elemente des 13er Mods in einen funktionierenden 19er Mod einzubauen bzw. auszutauschen.

    Wenn der Einbaumod von der Größe und Struktur in etwa zu dem 13er Mod passt,

    erreichst Du damit viel schneller ein brauchbares Ergebnis.

    Allerdings mußt Du dazu wissen wie im GE die Teile positioniert werden und wie man die

    Einfügenode an die richtige Stelle bekommt.

    Ja, aber es ist ein Spiel und ich finde es nicht verwerflich danach zu fragen.

    Warum man etwas sucht, was es gibt, spielt doch keine Rolle.

    Es gibt ja auch einen Köter im LS, den keiner braucht.

    Hallo Community,


    ich habe eine Frage zu den Ketten von Raupenlaufwerken.


    Was ist nötig um aus einem 3D-Programm eine Kette für ein Raupenlaufwerk im GE mit der Shadereinstellung motionPath_secondUV zu animieren ?

    Ich arbeite mit Maya und habe jetzt schon Ketten in verschiedenen Variationen gebastelt. Es will mir aber nicht so recht gelingen die im GE zu animieren.

    Ich konnte bisher nicht rausfinden welche Einstellungen dazu in Maya notwendig sind, und wie das Ganze dann in den GE exportiert werden muß.


    Ich bin dankbar für jeden Tipp, auch wenn jemand weiß, wie das in Blender gemacht wird,

    vielen Dank und


    LG

    Wolfgang

    Remraf , das kann ich nur bestätigen.

    MergeGroups sind, was das Kopieren und Verschieben angeht, absolut empfindlich.

    Wenn das was schief gelaufen ist, kann man die i3d nicht mehr im GE öffnen, und

    selbst das Spiel lässt sich nicht mehr starten, wenn man so einen kaputten Mod eingefügt hat.


    Wenn jemand eine Anleitung dazu hat, wie sich MergeGroups in der i3d sicher und gefahrlos verschieben lassen,

    wäre ich sehr dankbar dafür.


    LG
    WolfIQ

    Hi,

    wenn du einen ascii Fehler hast, liegt es manchmal an dem Pfad in den du exportierren willst

    oder dem Namen für das Objekt. Der Exporter mag z.B. keine Leerzeichen.

    Hi,

    ich habs nicht getestet, aber ich würde mal versuchen das Alter der Kühe zu manipulieren.


    <animal fillType="COW_TYPE_BROWN_WHITE" dirtScale="0.000000" seasons_isFemale="true" seasons_weight="45.273468" seasons_age="0.083333" seasons_id="132" seasons_timeUntilBirth="0.000000" seasons_timeSinceBirth="-99.921844"/>


    <animal fillType="COW_TYPE_BLACK_WHITE" dirtScale="0.000000" seasons_isFemale="true" seasons_weight="494.077576" seasons_age="1.917808" seasons_id="133" seasons_timeUntilBirth="0.000000" seasons_timeSinceBirth="-99.955704"/>


    So stehen die Kühe in der items.XML im savegame,

    Einfach mal eine Sicherungskopie des Savegame machen und das Alter der Kühe auf größer als 1 setzen.

    Ich würde dann das Gewicht auch noch entsprechend ändern.

    das ist mir nicht wert.

    Das ist für mich ein Bewertung, die den Wert einer Sache beschreibt.

    In diesem Fall den Wert der Sache in der Bewertung der bewertenden Person.


    Die Frage nach dem Mod habe ich ja auch nicht als illegitim bezeichnet.

    Meine Antwort bezog sich auf die Bewertung des DLC.

    Wenn jemand sagt, "ich habe nur ein kleines Taschengeldbudget und kann es mir nicht leisten"

    ist das etwas Anderes, als wenn jemand sagt das ihm etwas nicht genug Wert ist.


    Ich bezweifel langsam, ob mich hier überhaupt irgendwer versteht.


    Ich spiele viel WOT und daher sehe ich die LS Welt mit anderen Augen.

    Wargaming betreibt ein vollkommen andere Politik.

    Wenn Du da irgendwas haben möchtest, dann mußt Du dafür bezahlen.

    Und zwar richtig viel geld. ich habe schon viele Panzer in der Garage die ein kompletter Flop sind.

    Aber ohne dieses Bezahlsystem wird der Laden irgendwann zu gemacht.

    Ich bewundere Giants für die vielen freiheiten die die Modde in diesem Spiel haben.

    und ich weiß, daß es eine Menge Geld kostet so ein Spiel weiter zu entwickeln.

    Wer sich also auf einen LS21 freuen möchte, muß den Laden auch mal ein wenig schmieren.


    Wenn wir User kein Geld in das Spiel investieren wollen, sollten wir auch nicht rumheulen,

    wenn der LS21 halb fertig auf den Markt kommt.

    Crouwler

    Dein Vergleich trifft den Nagel auf den Kopf.

    Ist das MW-Forum ein Obstverkäufer, der willfährig seine Kunden bedient,

    oder ist das hier ein Forum, in dem man sich über den LS austauschen kann.


    Der Threadersteller hat nicht nur einfach nach einem Mod gefragt,

    er hat auch gleich ein Bewertung für das DLC hinterlassen.


    Ich habe bewußt nur auf die Bewertung des DLC geantwortet, denn wer Google benutzen kann,

    ist in der Lage, sich die Frage nach einer Pöttinger-Presse seslbst zu beantworten.


    Ich habe ihm auch nicht vborgeworfen, er würde mit kostenlosen Mods irgendwe ruinieren.

    Das hast du in meine Aussage hineininterpretiert. Ich habe lediglich versucht, den

    Fragesteller zum Nachdenken zu bewegen.

    Zum Nachdenken über seine Aussage, das das DLC nicht den aureichenden Wert hat.

    Wenn er durch das Nachdenken vielleicht doch zu der Erkenntnis kommt, das der Wert größer ist, als

    er angenommen hat, wäre ihm damit auch geholfen.


    Um wieder zu deinem Obstverkäufer zurück zu kommen.

    Wenn niemand bereit wäre, einen höheren Preis für Produkte aus nachhaltiger und artgerechter Landwirtschaft zu bezahlen,

    würden die ganzen Bio-Bauern wieder in der Versenkung verschwinden.

    Zum Glück haben aber schon viele Menschen begriffen, das es auf Dauer nichts umsonst oder zu dumping-Preisen gibt.

    Und das man die Erzeuger eines guten Produktes auch unterstützen muß, sonst verschwindet das Produkt wieder vom Markt.

    Crouwler

    ich sehe so ein Forum immer auch als einen Platz um Meinungen Gedanken auszutauschen.

    Wenn man hier auf eine Userfrage nur zu 100% Themenbezogen antworten darf,

    dann hat das doch einen gewissen Dienstleistungscharakter.

    Meine Antwort sollte den Fragesteller dazu anregen, noch einmal über das Thema nachzudenken.

    Und es sollte ihm vor Augen führen, das er mit den 19,90€ nicht NUR ein einfaches DLC kauft,

    sondern evtl. das gesamte Spiel und die zukünftige Entwicklung des Spieles am Leben hält.

    Unter diesen Gesichtspunkten stellt sich für ihn, der Wert des DLC vielleicht doch etwas anders dar.

    Hallo,

    was denkst du, wovon die Leute, die den LS programmieren, leben ??

    Davon das die Community sie in den höchsten Tönen lobt, oder in Grund und Boden meckert ???

    Wenn wir möchten, daß es in Zukunft auch weiterhin einen LS gibt, dann sollten wir das Giants-Team

    in irgend einer Weise unterstützen. Ein Form der Unterstützung ist, ihre Produkte zu KAUFEN.

    Hier werden soooooo viele mods für lau angeboten, auch, weil Giants das unterstützt und zulässt.

    Wenn die ihr System irgendwann mal zu machen und es NUR noch Bezahlmods gibt,

    ist es vorbei mit der ungebremsten Spielfreude.

    Denk mal drüber nach, und denk mal drüber nach, was du für 19,90 alles bekommst

    und für welchen Scheiß du in der Vergangenheit schon deutlich mehr bezahlt hast.

    Moin,

    wenn Du einen kompletten Auspuff als echtes Rohr baust,

    bekommst Du Unmengen an Polys, die aber nicht sichtbar sind.

    Wenn ich so etwas modde, erstelle ich mir am Ende in den Segmenten

    eine zweite Kreislinie und schiebe die Segmente im Zentrum in den Zylinder hinein.

    Dann sieht es aus wie ein Rohr.

    Ha, da schaut man ganz angespannt die US-Wahlnacht

    und setzt sich zwischendurch mal kurz an die Kiste und was ist.....

    die wichtigen Ereignisse passieren hier !!!

    :drummerGerrit::drummerGerrit::drummerGerrit:


    Stefan aka Oldenfarm ist Modder im MW-Team :thumbup::thumbup::thumbup:

    Ich freu mich sehr darüber, das Du das Modden nicht an den Nagel gehängt hast. :easypeasy:


    Viele liebe Grüße

    Wolfgang

    Der Befehl den ich meine ist der hier.


    <dayNightObjects>

    <dayNightObject node="0|1" visibleDay="true" visibleNight="false" />

    <dayNightObject node="0|2" visibleDay="false" visibleNight="true" />

    <dayNightObject node="0|3" visibleDay="true" visibleNight="false" />

    </dayNightObjects>


    Damit wird die Sichtbarkeit in Abhängigkeit von Tag und Nacht gesteuert.

    Moin,

    um was für ein Objekt handelt es sich denn?

    Für platzierbare Gebäude gibt es einen XML-Eintrag um bei Dunkelheit die Beleuchtung zu aktivieren.

    Durch eine entsprechende Änderung müsste es dann auch am Tag leuchten können.

    Vielleicht wäre das ja ein möglicher Lösungsansatz.


    LG

    Wolfgang

    Moin,

    wenn die Vorderachse schon ein separates Teil ist, dann muß sie

    im GE als eigenständige TG eingefügt werden 1>

    Sie darf sich nicht in der Haupt-TG 0> befinden.

    In der XML mußt Du sie dann als eigenständige component definieren.

    Dazu gehört dann auch die Angabe über die Verbindung von component 1 und 2


    ACHTUNG !!!

    Im GE beginnt die Zählweise bei NULL die components in der XML werden aber ab EINS gezählt.


    Schau einfach mal nach, wie das in einem Mod mit Pendelachse gemacht wurde.

    Wichtig sind noch die Massenangaben. Wenn die nicht passen, fängt der Mod an zu wackeln.