AMAZONE Sämaschinen Pack V2

Jaguar95 -

AMAZONE Sämaschinen Pack V2

In diesem Paket habe ich alle AMAZONE Sämaschinen mit verschiedenen Specializations ausgestattet. Besonderer Dank geht an Ifkonator für seine Hilfe.

Wichtig: Der Dateiname ist identisch zur alten V1. Dies habe ich bewusst so gemacht, denn dadurch kann man das Archiv einfach
im Modordner austauschen. Bereits gekaufte Maschinen werden dann auf den Stand der V2 gebracht.


Neuerungen für die Version 2:
Die AMAZONE Cayena 6001-C, EDX 6000-2C und die Condor 15001 haben nun eine Unterfußdüngung erhalten. Die genaue Beschreibung habe ich im Tabmenü in einem separaten Tab eingefügt.
Wichtig ist die Aufteilung des Tanks. Bei allen drei Maschinen wurde der Saatguttank in Saatgut und Dünger aufgeteilt, wie es dem
jeweiligen Original entspricht.
Cayena 6001-C: Saatgut 2400 l, Dünger 1600 l
EDX 6000-2C: Saatgut 360 l, Dünger 1100 l
Condor 15001: Saatgut 5000 l, Dünger 3000 l

Benötigt mindestens den Patch 2.0 Public Beta 3.


12.10.2013: Download ausgetauscht: <l10n> Warning in der Log durch die Condor 15001 beseitigt.

Im einzelnen sind dies:

AMAZONE D 1 - Dirt Skin, washable, Reifenstaub

AMAZONE D9 3000 Super - Dirt Skin, washable, Reifenstaub, BeleuchtungV31

AMAZONE AD-P 303 Super - Dirt Skin, washable, Reifenstaub, BeleuchtungV31

AMAZONE EDX 6000-2C - Dirt Skin, washable, Reifenstaub, BeleuchtungV31, Unterfußdüngung

AMAZONE Cayena 6001-C - Dirt Skin, washable, Reifenstaub, BeleuchtungV31,Unterfußdüngung

AMAZONE Condor 15001 - Dirt Skin, washable, Reifenstaub, BeleuchtungV31,Unterfußdüngung

Die Condor 15001 hat im hinteren bereich bei den Scharen eine LED Beleuchtung erhalten. Diese Beleuchtung kann beim Original als Zubehör nachgerüstet werden.
Die Beleuchtung wird über die "normale" Taste 6 der Tastatur ein- und aus geschaltet.
Die Blinker aller damit ausgerüsteten Maschinen sind mit den Tasten 1, 2 und 3 des Ziffernblocks belegt.




Es ist nicht erlaubt diesen Download zu verändern und an anderer Stelle wieder zum Download anzubieten.

Gruß Patrick


Externe Bilder
AMAZONE Sämaschinen Pack AMAZONE Sämaschinen Pack AMAZONE Sämaschinen Pack AMAZONE Sämaschinen Pack

AMAZONE Sämaschinen Pack AMAZONE Sämaschinen Pack AMAZONE Sämaschinen Pack

Bilder zur Unterfußdüngung:

AMAZONE mit Unterfussdüngung AMAZONE mit Unterfussdüngung AMAZONE mit Unterfussdüngung

AMAZONE mit Unterfussdüngung AMAZONE mit Unterfussdüngung AMAZONE mit Unterfussdüngung
Modelle und Texturen: Giants
Dirt Skin, washable, Reifenstaub, BeleuchtungV31: Jaguar95
BeleuchtungV31 an der Condor 15001: Ifkonator
Skripte: Manuel Leithner (SFM-Modding), Sven777b
urfSeeder (Unterfußdüngung): webalizer
Die Unterfußdüngung ermöglicht den damit ausgestatteten Maschinen Cayena 6001-C, EDX 6000-2C und Condor 15001 eine Vordüngung.
Möglich sind folgende Betriebsarten:
- ohne Düngung: es wird ganz normal gesät wie immer.
AMAZONE mit Unterfussdüngung

- Teilfläche. Es wird nur ein Teil des gesäten Bereiches gedüngt. So kann später mit einer Spritze, einem Dünger- oder Miststreuer ein weiteres Mal gedüngt werden.
AMAZONE mit Unterfussdüngung

- Vollfläche. Es wird komplett gedüngt, eine weitere Düngung ist dann nicht mehr nötig und auch nicht möglich.
AMAZONE mit Unterfussdüngung

Umgeschaltet wird die Betriebsart mit LINKS-SHIFT + O (Ohh)

- Saatgut und Dünger müssen jeweils getrennt am jeweiligen Trigger aufgefüllt werden.
Cayena 6001-C: Saatgut 2400 l, Dünger 1600 l
EDX 6000-2C: Saatgut 360 l, Dünger 1100 l
Condor 15001: Saatgut 5000 l, Dünger 3000 l

- Helferbetrieb ist mit diesem Maschinen ebenfalls möglich, Courseplay unterstützt allerdings erst ab Entwicklerversion 3.41.0105
das automatische beladen an den Triggern.